43. BMW BERLIN-MARATHON am 25. September 2016

Weitere Veranstaltungen

News

Skater sorgen für immer neue Rekorde

Zahl der Skater nimmt immer weiter zu

26.07.1999

Die Zahl der Skater nimmt immer weiter zu, und ein Ende des Booms ist nicht abzusehen. Dies bekommt der Laufveranstalter SCC immer wieder zu spüren. Derartige Teilnehmerzuwächse erinnern an den Beginn der 80er Jahre, als die City-Marathonläufe in Deutschland enstanden und enorme Zuwachsraten verzeichneten. Auch der SCC ging damals mit dem Marathon aus dem Wald auf die Straße und hatte einen Anteil am Laufboom hierzulande. Knapp 20 Jahre später folgen also nun die Skater. Mit 46 Startern begann der SCC vor gut zwei Jahren beim BERLINER HALBARATHON das Experiment, Skater in einen Straßenlauf zu integrierten. Beim Alberto BERLIN-MARATHON 1998 wurden bereits 1945 Skater gezählt, und nun erwarten die Organisatoren bei der City-Nacht 2000 Inliner. Wie bei den Läufern stehen auch hier zwei Strecken zur Wahl: 5 km ohne Zeitnahme oder 10 km als Wettkampf. Auch in das Rahmenprogramm sind die Skater voll integriert. Auf dem Breitscheidplatz wird sogar eine Half-Pipe aufgebaut.


Weitere News

22.07.2016 Der CRAFT Women’s Run verläuft durch das Olympiastadion
19.07.2016 Wilson Kipsang und Kenenisa Bekele sind beim BMW BERLIN-MARATHON am 25. September am Start
14.07.2016 CRAFT Women’s Run Berlin ausverkauft – 3.000 Streckenköniginnen gehen am 23. Juli an den Start
10.07.2016 Ex-Triathlon Champion Faris Al-Sultan siegte bei der Premiere des SwimRun Rheinsberg

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 43. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott AOK TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei TAITRA taxofit Here Maps

Anzeige

Anzeige