43. BMW BERLIN-MARATHON am 25. September 2016

Weitere Veranstaltungen

News

Eberhard Diepgen ganz schön schnell

Bürgermeister ganz vorn beim Frühstücklauf

25.09.1999

Einen hervorragenden Trainingszustand attestieren die eingeteilten SCC-Bremsläufer beim heutigen Frühstücklauf des 26. Alberto BERLIN-MARATHON dem Regierenden Bürgermeister von Berlin Eberhard Diepgen - er war ganz schön schnell. Er gab das Tempo an, statt der Bremsläufer, die den Regierenden schließlich nicht in die Parade fahren konnten. Der Frühstückslauf hat das Motto: "Janz langsam", damit die Teilnehmer sich nicht verausgaben und locker und flockig zum Frühstück ins Stadion kommen - und am Sonntag fit sind. Die Sapucaiu-no-Sambaschule und die Cheerleaders der Natalie-Krause-Tanzschule heizten schon vor dem Schloß Charlottenburg die Stimmung an, bevor 800 m Läufer Nico Motchebon den Start freigab für etwa 9.400 Läuferinnen und Läufer aus aller Welt, die mit 5.000 blauen Luftballons ausgerüstet wurden, Fah-nen und Transparente trugen und den Lauf zum Familienlauf mit Babyjogger und begleitenden Touristen machten.

Die La-Ola-Welle während des Laufes machte Appetit auf den Kaffee, Brötchen, Obst und Joghurt im Stadion, wo das Pfister-Wahnschaffe-Jazz-Sextett weiter für gute Stimmung sorgte.


Weitere News

21.08.2016 Neue Strecke, zufriedene Gesichter
20.08.2016 Olympia-Marathon am Sonntag: Die Favoriten kommen aus Kenia und Äthiopien. Philipp Pflieger und Julian Flügel sind auch dabei
17.08.2016 Stadtläufer aufgepasst: Wir verlosen zwei Startplätze für den BMW BERLIN-MARATHON 2017!
04.08.2016 Der Film zur 25. adidas Runners City Night

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 43. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK taxofit

Anzeige

Anzeige