42. BMW BERLIN-MARATHON am 27. September 2015

Weitere Veranstaltungen

News

Eberhard Diepgen ganz schön schnell

Bürgermeister ganz vorn beim Frühstücklauf

25.09.1999

Einen hervorragenden Trainingszustand attestieren die eingeteilten SCC-Bremsläufer beim heutigen Frühstücklauf des 26. Alberto BERLIN-MARATHON dem Regierenden Bürgermeister von Berlin Eberhard Diepgen - er war ganz schön schnell. Er gab das Tempo an, statt der Bremsläufer, die den Regierenden schließlich nicht in die Parade fahren konnten. Der Frühstückslauf hat das Motto: "Janz langsam", damit die Teilnehmer sich nicht verausgaben und locker und flockig zum Frühstück ins Stadion kommen - und am Sonntag fit sind. Die Sapucaiu-no-Sambaschule und die Cheerleaders der Natalie-Krause-Tanzschule heizten schon vor dem Schloß Charlottenburg die Stimmung an, bevor 800 m Läufer Nico Motchebon den Start freigab für etwa 9.400 Läuferinnen und Läufer aus aller Welt, die mit 5.000 blauen Luftballons ausgerüstet wurden, Fah-nen und Transparente trugen und den Lauf zum Familienlauf mit Babyjogger und begleitenden Touristen machten.

Die La-Ola-Welle während des Laufes machte Appetit auf den Kaffee, Brötchen, Obst und Joghurt im Stadion, wo das Pfister-Wahnschaffe-Jazz-Sextett weiter für gute Stimmung sorgte.


Weitere News

27.03.2015 Abraham Cheroben hat den Streckenrekord im Visier
26.03.2015 Halbmarathonmesse eröffnet
26.03.2015 Der Fackelläufer von München kommt als Trainer zum Vattenfall BERLINER HALBMARATHON
25.03.2015 Staraufgebot zum Saisonauftakt der Inlineskater

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 42. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas AOK TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei Wobenzym plus Here Maps Germanwings

Anzeige

Anzeige