41. BMW BERLIN-MARATHON am 28. September 2014

Weitere Veranstaltungen

News

SCC gewinnt Marathonstaffel

Erfolg für SCC vbei starker Konkurrenz

21.11.1999

Auf schwerem Geläuf im Grunewald gewann der veranstaltende SCC Berlin die Marathonstaffel bei den Männern vor unerwartet starker Konkurrenz aus Polen. Angeführt wurde die SCC-Staffel vom Europameisterschaftsdritten über 10.000 Meter Stéphane Franke, der den ersten Teilabschnitt von 12,195 Kilometer für sich entscheiden konnte und so den Grundstein für den Sieg legte. Die weiteren SCC-Läufer Jens Karraß (10km), Michael Gottschalk (5km), Karsten Thermann (10km) und Ahmed Moutaoukil (5km) konnten den Vorsprung auf die nachgemeldete Philips-Pila Mannschaft aus Polen vergrößern und erreichten mit einer für die Bodenhältnissen (Schnee, teilweise Eis, Temperaturen um 3 °C) starken Zeit von 2:20:21 als Erste das Ziel. Philips-Pila benötigte 2:23:34 vor der SCC Berlin II Mannschaft mit 2:25:32. Spannungsreich war auch das Rennen der Damen, welches nach mehreren Führungswechseln der OSC Berlin für sich entscheiden konnte. Die 6-köpfige Mannschaft wurde von der starken Mittelstrecklerin Marlies Hartlieb (6,195km) angeführt; die weiteren Teammitglieder waren Anna Scholtyssek (6km), Birgit Sonntag (10km), Deana Kühne (5km) Annette Wolfrom (10km) und Cathrin Michalke (5km). Mit 2:50:35 liefen diese Damen eine hervorragende Siegeszeit und verpassten den Streckenrekord von 2:48:23 nur knapp. Platz 2 belegte der LTC Berlin in 2:55:14 vor dem SCC Berlin in 2:59:50. Die Staffeln der Altersklasse über 40 gewann sowohl bei den Herren (2:38:40) als auch bei den Frauen (3:11:24) die ESV Lokomotive Potsdam. Mit 195 Staffeln und 35 Schülerstaffeln wurde ein neuer Teilnehmerrekord von 1.112 Teilnehmern aufgestellt.

Männer Hauptklasse:

1. SCC Berlin 2:20:21 Franke, Karraß, Gottschalk, Thermann, Moutaoukil
2. Philips-Pila 2:23:34 Chawawko, Lenart, Gora, Wasilewski, Strogarek
3. SCC Berlin II 2:25:32 Bischoff, Maenaoui, Stoffer, Borggrefe, Lorenz

Frauen Hauptklasse:

1. OSC Berlin 2:50:35 Hartlieb, Scholtyssek, Sonntag, Kühne, Wolfrom, Michalke
2. LTC Berlin 2:55:14 Schrade, Geissinger, Küpper, Neetzel, Weiglein, Böttge
3. SCC Berlin 2:59:50 Neumann, MacDougall, Franke, Dörnemann, Dünnweber,Timm

Weitere News

23.04.2014 Am 25. April ist Anmeldeschluss für den AVON RUNNING Berliner Frauenlauf
17.04.2014 Bambini-Suchspiel mit Frido Flink
11.04.2014 Am 15. April startet die Trainingsserie AOK After Work Run
06.04.2014 Die Reise: Das Video zur Einstimmung auf den BMW BERLIN-MARATHON

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 41. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Timex Tata Consultancy Services

Anzeige

Anzeige