42. BMW BERLIN-MARATHON am 27. September 2015

Weitere Veranstaltungen

News

BERLIN-MARATHON Jubilee-Club zum Jahrtausendwechsel

Mitteilung an die Jubilee-Club-Mitglieder

20.12.1999

Liebe Jubilee-Mitglieder, zum Weihnachtsfest und dem spektakulären Jahrhundert(tausend)wechsel gibt es noch einmal Post für die treuen Freunde des BERLIN-MARATHON. Die Veröffentlichung der Mitgliederliste in der Ergebnisliste vom 26. Alberto BERLIN-MARATHON brachte eine weitere Steigerung der Anzahl der Mitglieder des Jubilee-Clubs. Es müssen also immer noch viele Läufer/Innen nicht wissen, daß es diese Vereinigung gibt. Inzwischen hat sich der Mitgliederbestand auf 527 erhöht, davon sind 33 Frauen und 10 Ehepaare. 36 aus-ländische Läufer aus elf Nationen gehören ebenfalls dazu. Prominenteste Mitglieder sind Renata Kokowska (POL), die 11-mal teilnahm, dabei auch dreimal siegreich war; noch mehr Siege schaffte allerdings Heinz Frei (SUI), der 14-mal teilnahm und zwölfmal siegreich war! Das wird sicherlich keiner nachmachen können. Spitzenreiter/In sind Christl Heine (SCC Berlin) mit 22 und Bernd Hübner (SCC/Post SV) mit 26 Teilnah-men.

Eine alphabetische und eine numerische Liste aller Mitglieder fügen wir anbei, damit jeder sich über seine Club-kameraden informieren kann.

Beim diesjährigen Marathon war der Treffpunkt bei der Marathon-Messe, vielleicht noch verbesserungsbedürf-tig, ein Erfolg. Auch die Aufnahme in den Club mit der Ehrung auf dem Siegerpodium, nach dem erfolgreichen Marathon auf dem Breitscheidplatz, erfreute sehr. Das werden wir auf diesem Wege fortsetzen. Denkbar wäre möglicherweise eine zusätzliche Ehrung der 20- und 25-fachen Teilnahme nach dem Zieleinlauf auf dem Podium.

Bernd Hübner, Thomas Bobbert, das Ehepaar Sowinski - unsere ständigen "Sachbearbeiter" beim Jubilee-Point auf der Marathon-Messe - berichteten von einem Teilnehmer der jedes Jahr extra aus Peking nach Berlin kommt. Er legte 9 Urkunden auf den Tisch und beantragte die Aufnahme. Er gehörte dann zu denen, die nach erfolgrei-chen Zieldurchlauf auf dem Breitscheidplatz geehrt wurden - danach um 16.30 Uhr ging sein Flug zurück nach Peking !

Das Angebot der grünen Polo- und Sweat-Shirts mit der eingestickten Startnummer wurde stark angenommen, inzwischen ist diese Bekleidung ein stolz getragenes Souvenir. Da ständig neue Anfragen kommen, haben wir ein Bestellformular beigelegt. - Geplant ist als nächstes: a) Ein Pin mit dem Logo des Clubs. b) Ein funktionsgerechtes Laufhemd mit dem Logo des Clubs. Ein entsprechendes Angebot werden wir Euch zu gegebener Zeit, d.h. bei der HALBMARATHON-Messe am 1. und 2. April 2000 vorstellen. Weitere Vorschläge sind von Euch gern gesehen.

- Da die Jubilee-Mitglieder treue Anhänger des BERLIN-MARATHON sind, könnten wir uns vorstellen, daß viele von Euch auch bei anderen Läufen im In- und Ausland am Start sind und bereit sind, für Berlin zu wer-ben. Deswegen unsere Bitte: Werbt für Euren/unseren Lauf und nehmt unsere Ausschreibungen und Poster mit und legt sie jeweils bei anderen Läufen aus. Ein Bestellformular zum Ankreuzen liegt anbei. - Wer fit in Computerarbeiten ist, kann bei uns im Jubilee-OK mitarbeiten und im Internet die Seiten für den Jubilee-Club jeweils auffrischen helfen - dieser Jemand muß allerdings in Berlin wohnen.

- Für den 27. Alberto BERLIN-MARATHON suchen wir von Euch Läufer, die sich als "Zugläufer verdingen" (z.B. "unter 4:00 Std." etc.), damit wir Anfängern des Marathons zu entsprechenden Zeiten verhelfen können.

- Wer von Euch in Berlin nicht nur immer selbst laufen will, sondern auch mal "Hand anlegen" will für andere, dessen Mithilfe ist gerne gesehen. Ohne Engagement für andere "läuft nichts"! Ansprechpartner dafür ist Reimer Sigbjoernsen im SCC-Laufbüro: 302 53 70

- Bitte teilt uns Adressenänderungen umgehend mit und korrigiert die manchmal nicht ganz korrekte Schreibwei-se von Namen o.ä.

- Auf der Marathon-Messe waren die vorliegenden Polo- und Sweat-Shirts Muster von adidas. Bei der nachfol-genden Bestellung zeigte sich dann aber, daß adidas leider nicht in der Lage war, entsprechende Mengen zu lie-fern. Deswegen wurde ein anderer Hersteller gewählt. Einige Clubmitglieder kritisierten nun, "Noname-Ware" erhalten zu haben. Dagegen können wir nur anführen, daß die Ware qualitativ ebenbürtig ist und das das Tragen des Jubilee-Logos und der Startnummer für uns wichtiger ist als das Tragen von adidas-Logos - ansonsten wäre eine Auslieferung überhaupt nicht möglich gewesen.

- Drei Disqualifikationen mußten im Nachhinein beim Alberto BERLIN-MARATHON ausgesprochen werden. Der Sieger der AK 55 und der Zweite der AK 50, sowie ein weiterer Läufer der MH (unter den ersten 150!) konnten keine Zwischenzeiten nachweisen und wurden aus der Ergebnisliste gestrichen.

- Die Läufer des Jahres 1999 der SCC-Läufe sind Jennifer Preston (PSV) und Klaus Boesang (vereinslos). Sie gewannen mit der schnellsten Gesamtzeit von insgesamt fünf Läufen. Bei der Jahresabschlußfeier der SCC-Leichathleten im Holiday-Inn Esplanade wurden sie besonders geehrt.

- Der SCC fährt mit seinem Trainer (und Jubilee-Mitglied) John Kunkeler am 26. März 2000 zum Turin-Marathon. Interessierte wenden sich bitte umgehend an John: 440 43 068

- Der SCC-Laufblock 2000 mit allen Lauf-Ausschreibungen des Jahres und vielen Infos wird Ende Januar an alle Stammteilnehmer der SCC-Läufe in Berlin und Brandenburg verschickt. Wer bisher nicht bedacht wurde (und daran interessiert ist), bitte Namen und Adresse dem SCC-Laufbüro mitteilen.

- Wer zukünftig an schnellerer Information über den BERLIN-MARATHON Jubilee-Club interessiert ist, sollte uns seine E-Mail Adresse mitteilen an: info@berlin-marathon.com In Zukunft wird dieses Medium auch von uns zur schnelleren Information genutzt werden (müssen).

- Einige Mitglieder baten um Veröffentlichung eines Kontos, damit Sie sich zur "Abfederung" der Kosten bei der Bearbeitung für das Engagement beim Jubilee-Club beteiligen können, u.a. für Material, Porto u.a.m.: Diesen Hinweis fanden wir gut: Sport-Club Charlottenburg e.V., Sonderkonto Volkssport. Postbank Berlin, BLZ 100 100 10, Kto-Nr.: 630 00 - 108

- Beim 20. BERLINER HALBMARATHON am 2. April 2000 haben wir für die Mitglieder des Jubilee-Clubs wieder einen Extra-Stand in der Kongresshalle am Alexanderplatz vorgesehen. Mitglieder können mit Ihrer Jubilee-Sondernummer beim HALBMARATHON dabei sein, müssen jedoch ihre Jubilee-Nummer auf dem Anmeldeformular extra vermerken. Hier werden wir auch einen kleinen Vorrat der neuen Club-Laufhemden und Pins anbieten, zusätzlich werden dann Bestellungen angenommen, wenn die Muster gefallen.

- Fixtermine 2000: Jeden Sonntag um 10.00 Uhr: Lockeres Laufen mit Bernd Hübner. im Grunewald, ca. 60 - 90 Minuten. 6. August 2000 um 9.00 Uhr: "Noch 4 Wochen bis zum BERLIN-MARATHON"! Gemeinsames Training mit John Kunkeler. 3. September 2000 um 9.00 Uhr: Erinnerungslauf auf der Uralt-Marathonstrecke vom SCC-Mommsenstadion zum Strandbad Wannsee und zurück! Treffpunkt jeweils SCC-Mommsenstadion, Waldschulallee 34.

- Vorschläge, inwieweit ein Treffen gesellschaftlicher Art gewünscht ist, würden wir gerne von Euch erhalten. z.B.: Ende April im Hotel ESTREL.Treffen bei Kaffee und Kuchen (DM 14,50 - All You Can Eat) - weiteres Treffen jeweils im Oktober des Jahres beim Abendessen o.ä. ?!?

- Anliegendes Bestellformular gilt als verbindliche Bestellung nur für das Polo-Shirt und/oder Sweat-Shirt und die Zusendung von Ausschreibungen. Alle anderen aufgeführten Punkte sind lediglich Hinweise für uns, inwieweit Ihr auf unsere Vorschläge reagiert - unverbindlich, aber für uns wichtig!

- Bei Zuschriften: BERLIN-MARATHON Jubilee-Club, Waldschulallee 34, 14055 Berlin

Wir wünschen Euch ein ruhiges und friedliches Weihnachtsfest, Glück und viele gesunde und erfreuliche Lauf-kilometer im Jahr 2000.

Mit freundlichen Grüßen SCC RUNNING-Team

gez. Horst Milde, Thomas Bobbert


Weitere News

19.12.2014 GERMAN INLINE CUP Termine 2015 veröffentlicht
18.12.2014 Anmeldestart für die 24. Vattenfall City-Nacht
18.12.2014 Video: Beim 39. Berliner Silvesterlauf gibt es Pfannkuchen im Ziel
09.12.2014 30.000 Euro für soziale Berliner Projekte – Ideen und Vorschläge gesucht

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 42. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas AOK TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei Wobenzym plus Here Maps Germanwings

Anzeige

Anzeige