43. BMW BERLIN-MARATHON am 25. September 2016

Weitere Veranstaltungen

News

LG Bärenexpress als Favorit

Grunewaldchallenge mit Melderekord

06.05.2000

Mit dem Motto "Wir fordern und fördern den Teamgeist" veranstaltet der SCC am Sonntag, dem 7. Mai 2000
seine 6. Grunewaldstaffel über 24 km.
10 LäuferInnen teilen sich die Strecken zwischen 1.250 m und 4.150 m auf, mit jeweils festen Wechseln.
Es gibt im Vorfeld einen neuen Rekord: 54 Staffeln (Vorjahr 52) meldeten sich, 3 Jugend-, 5 Frauen- und
46 gemischte und Männerstaffeln.

Start ist um 9.30 Uhr im SCC-Mommsenstadion, das Ziel befindet sich ebenfalls im Stadion.
Die Strecke verläuft über Strassen, im Wald und im "crossigen" Gelände.
Dieser Lauf ist eine Breitensportveranstaltung reinsten Wassers, es laufen Firmen- und Betriebsstaffeln,
Lauftreffs und einfache Laufgemeinschaften, die Namen der Mannschaften zeigen das beispielhaft:
Es läuft die "Schrammeltruppe" mit den "Havelblitzen" und den "Parkhoppers". Favorit bei den Frauen ist
die LG Bärenexpress, dieses Team gewann schon einmal 1997, die Vorjahrssieger sind nicht am Start.
Die schnellste Zeit des Vorjahressiegers Polizei Berlin: 1:27:44, die letzte Zeit im Ziel: 2:49:59
Wichtig bei Staffelläufen ist die gemeinsame Siegerehrung, die Siegertreppe reicht für 10 Teilnehmer
allerdings nicht für alle aus, der Kasten Bier danach für alle dann schon eher.

Anmeldungen sind nicht mehr möglich.

Wem 1.250 oder 4.150 m allerdings zu kurz sind, der kann mit Bernd Hübner auch am Sonntag, dem 7. Mai 2000
um 9.30 Uhr einen lockeren Trainingslauf über 18 km machen, Zeitvorgabe etwa 1.40 h. Einfachen hinkommen
und mitmachen.
Hier sind Anmeldungen vor Ort noch möglich. Teilnahme kostenlos!
Treffpunkt: SCC-Mommsenstadion, Waldschulallee 34


Weitere News

24.09.2016 Seriensieger Bart Swings und Manon Kamminga erneut ganz vorne
23.09.2016 Hochspannung beim Duell Wilson Kipsang gegen Kenenisa Bekele
22.09.2016 20 Jahre Inlineskating beim BMW BERLIN-MARATHON – Stimmen der Auftaktpressekonferenz
22.09.2016 BMW BERLIN-MARATHON: Die schnellste Frau will schneller als 2:20 Stunden laufen

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 43. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK taxofit

Anzeige

Anzeige