44. BMW BERLIN-MARATHON am 24. September 2017

Weitere Veranstaltungen

News

Weltmeisterin beim Frauenlauf dabei

Immer mehr prominente Frauen laufen mit

12.05.2000

Beim AVON RUNNING 17. Berliner Frauenlauf des SCC am 27. Mai im Tiergarten werden prominente Frauen
am Start sein.

Neben Frauen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft sind auch prominente Leichtathletinnen am Start dabei,
deren Spezialdisziplin nicht das Laufen ist. Mit Nastja Ryshich wird die attraktive Hallenweltmeisterin
und Deutsche Rekordhalterin im Stabhochsprung (4.50 m) beim 5 km FUN-RUN dabei sein. Sie gehört ebenso wie die Berliner Senatorin Gabriele Schöttler, und die Staatssekretärin Brigitte Zypries
vom Innenministerium zu den bekannten Frauen aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Sport, die die
Öffentlichkeit für den Frauenlauf sensibilisieren und Mädchen und Frauen zum Mitmachen motivieren möchten.

Inzwischen haben sich schon über 1.000 Mädchen und Frauen für Deutschlands grössten Frauenlauf
angemeldet. Mädchen der Berliner Schulen können sich kostenlos durch ihre Sportlehrer über das
Landesschulamt für diesen Lauf anmelden.

Eine Einstimmung auf den Berliner Lauf mit Beispielen von den grossen skandinavischen
Frauenläufen gibt es beim SportForum Berlin, 10 Tage vor dem Frauenlauf:

"Frau und Ausdauersport" heisst das Thema von Frau Prof. Dr. Gertrud Pfister (FU Berlin)
am Donnerstag, dem 18. Mai um 20.30 Uhr in NIKETOWN, Tauentzienstrasse 7.

Nochmal gemeinsames Training:
"Noch 1 Woche bis zum Frauenlauf" heisst die Devise des SCC für das letzte
offizielle öffentliche Training im Tiergarten unter Anleitung:
Treffpunkt ist am 20.5.2000 um 17.00 Uhr die John-Foster-Dulles-Allee
in Tiergarten, Nähe "Haus der Kulturen der Welt, gleichzeitig Start und Ziel des AVON RUNNING Frauenlaufes.


Weitere News

18.01.2017 Glückliche Gewinnerin der Bambini-Laufserie fährt ins Disneyland
17.01.2017 Registrierung Berliner Wasserbetriebe 5x5 TEAM-Staffel geöffnet
06.01.2017 Jetzt den perfekten Tag mit Freundinnen buchen
05.01.2017 Spendenübergabe an die Björn Schulz Stiftung Berlin

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 44. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps TAGHeuer Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK

Anzeige

Anzeige