43. BMW BERLIN-MARATHON am 25. September 2016

Weitere Veranstaltungen

News

53.023 Läufer im Ziel - ein Traum!

Zahlen aus den USA

13.12.2000

Berlin ist stolz auf den BERLIN-MARATHON mit der Rekordzahl von 34.090 Teilnehmern und 28.824 "Finishern " (Läufer und Skatern) im Ziel, nur noch die Läufe in Hamburg und Köln haben in Deutschland Zahlen über 10.000 Teilnehmer.

Unter der Überschrift "Running Boom Continues" veröffentlicht die Fachzeitschrift NATIONAL MASTERS NEWS vom Oktober 2000 die "Largest Timed Races in the U.S. 1999" mit aufgeführten 100 Läufen: An der Spitze liegt der "Examiner Bay to Breakers" 12 km Lauf in San Francisco mit 53.023 Läufern vor dem Lilac Bloomsday Lauf 12 km in Spokane, WA mit 47.215 und dem Race for the Cure 5 km mit 46.060 Teilnehmern in Washington. Es werden nur die Teilnehmer mit einer Zeit im Ziel statistisch erfasst.

Diese RIESEN-Teilnehmerzahlen in den USA sind bisher ein Traum für deutsche Läufe, wenngleich der Chase-Lauf in Frankfurt über 5,6 km auch schon etwa 25.000 Läufer zählt, dies aber ohne eine erfasste offizielle Zeit im Ziel.

Sieben Marathonläufe in den USA haben über 10.000 Teilnehmer, drei Läufe sind es in Deutschland, die alle in diesem Jahr starke Zuwächse zu verzeichnen hatten.

7,1 Millionen Amerikaner liefen 1999 bei einem der 12.000 Läufe in den USA ins Ziel, vor 15 Jahren waren es nur drei Millionen. Der Laufboom geht weiter.

Hinzu kommen noch Dutzende von Läufen die als "events and festivals"-Läufe ohne Zeitnahme zig-Tausende zum Mitmachen animieren.

In den USA gab es vor zwanzig Jahren nur vier Läufe mit mehr als 10.000 Läufern im Ziel, der 100. Lauf hatte 1.800 Läufer im Ziel. Im Jahre 1999 gab es 48 Läufe mit mehr als 10.000 Finishern, der 100. Lauf hatte 3.525 Finisher.

Die populärsten Läufe sind 5 km Läufe, die zumeist als Spendenläufe "for the Cure" veranstaltet werden und ein großes Echo bei der Bevölkerung finden.

Die genauen Zahlen der 100 größten Läufe der USA sind mit Erlaubnis vom "USA Road Running Information Center" des Leichtathletik-Verbandes auf unserer Website einzusehen: www.berlin-marathon.com


Weitere News

25.09.2016 Kenenisa Bekele gewinnt Duell gegen Wilson Kipsang und verpasst Weltrekord nur knapp
25.09.2016 Streckenrekord und packende Zielsprints bei den Handbikern und Rollis
24.09.2016 Seriensieger Bart Swings und Manon Kamminga erneut ganz vorne
23.09.2016 Hochspannung beim Duell Wilson Kipsang gegen Kenenisa Bekele

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 43. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK taxofit

Anzeige

Anzeige