43. BMW BERLIN-MARATHON am 25. September 2016

Weitere Veranstaltungen

News

RUNNERSPARTY im Marathonhotel

Laufheroen beim Gala-Diner

16.05.2001

Berlins Läufer und Läuferinnen haben einen neue Adresse und Anlaufpunkt für ihren gesellschaftlichen Höhepunkt des Jahres.

Am Mittwoch, dem 23. Mai um 18.00 Uhr gibt es mit der ERSTEN RUNNER-PARTY im Holiday Inn Berlin-Esplanade, Rohrdamm 80 in Siemensstadt eine Premiere der großen Läufergemeinde.

Das Athletenhotel des real,- BERLIN-MARATHON, hier werden seit Jahren die erfolgreichen TOP-Läufer des Marathon untergebracht, und die Organisatoren des Marathon vom SCC laden ein zu einer Party aller Laufbegeisterten. Getragen wird diese Initiative vom marathonlaufenden Hoteldirektor des Hauses Holiday Inn Esplanade Thomas Tonndorf, der vom Zuschauer zum erfolgreichen Läufer "konvertierte".

Geboten wird bei der RUNNERSPARTY neben Buffet und Livemusik mit zwei Tanzflächen, Kabarett (Gorilla und Kreisler), die Siegerehrung des SCC-Lauf-Cup 2000, T-Shirt Tauschbörse, Präsentationsstände von Sportfirmen.

Mit dem Sportmuseum Berlin zusammen werden erfolgreiche "Laufheroen der Vergangenheit", die Wegbereiter der jetzigen Laufbewegung, mit ihrer Biographien vorgestellt und geehrt. Damit wird auch die Basis für eine "Hall of Fame" des Laufsports begründet.

Eingeladen sind die Deutschen Meister, Europameister und Olympiateilnehmer Günter Dohrow (1500 m), Olaf Lawrenz (800 m), Bodo Tümmler (1500 m), Hans Grodotzki (5000 m und 10.000 m) und Fritz Janke (10.000 m).

Mit dieser gesellschaftlichen Initiative wollen die Organisatoren des real,- BERLIN-MARATHON und das Holiday Inn Esplanade neue Wege beschreiten und damit eine Tradition begründen.

Karten zum Preis von DM 35,- können noch reserviert werden unter runnersparty@holiday-inn-esplanade.de oder telefonisch unter (030) 383 89 835


Weitere News

25.08.2016 Sportmedizinisches Symposium zum BMW BERLIN MARATHON 2016
24.08.2016 BMW BERLIN-MARATHON Inlineskating - Letzte Chance zur Teilnahme nutzen!
21.08.2016 Neue Strecke, zufriedene Gesichter
20.08.2016 Olympia-Marathon am Sonntag: Die Favoriten kommen aus Kenia und Äthiopien. Philipp Pflieger und Julian Flügel sind auch dabei

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 43. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK taxofit

Anzeige

Anzeige