43. BMW BERLIN-MARATHON am 25. September 2016

Weitere Veranstaltungen

News

Der Kongress rannte ... für Spenden

3. Krebskongresslauf 2002

14.03.2002

Im Rahmen des 25. Krebskongresses (Nichtraucher Kongress) im ICC mit 7.000 Teilnehmern veranstaltete der Kongress in Partnerschaft mit SCC-RUNNING am Mittwoch um 17.00 Uhr auch den „3. Krebslauf„ über ca. 5 km durch den Grunewald für die Kongressteilnehmer und die Berliner Bevölkerung.

Mit der Teilnahme sollte ein Zeichen im Kampf gegen den Krebs gesetzt werden, so Prof. K. Possinger in seiner Ansprache kurz vor dem Start an die Teilnehmer im Mommsenstadion.

639 Läufer und Läuferinnen jeglichen Alters beteiligten sich an der erholsamen und kurzweiligen „Sauerstoffdusche“ durch den Grunewald, joggten oder walkten bei sehr kühlen Temperaturen und einsetzenden Regen.

5,- EUR gab es für jeden Teilnehmer als Spende von der Firma GlaxoSmithkline zugunsten des Informations- und Beratungsservice der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. Zwar war es ein FUN-RUN, doch gab natürlich vorne Läufer und Läuferinnen, die doch für Tempo sorgten.

Pokale gab es bei der Siegerehrung für :

Frauen:
1. Monika Liedtke (BSBV) 19:55
2. Alice Neve (LG Nord) 23:29
3. Regina Fischer (SCC) 25.03

Männer:
1. Boris Steglich (SCC) 19:16
2. Harry Krause (Marathonia)19:20
3. Jirka Arndt (SCC) 19:20

Jirka Arndt, der Olympiachte über 5.000 m von Sydney 2000, gab seinen Pokal generös an den schnellsten Jugendlichen, den elfjährigen Nils Gloger (11 Jahre!).

Stolzer Letzter (ca. 45 min.) wurde der Jugendliche Jeffrey Tärber aus Reinickendorf, der ein Ehrenkommando als Begleitung auf dem letzten Kilometer bekam und Sonderbeifall im Ziel hatte.

Alle Teilnehmer erhielten ein geschmackvolles T-Shirt zur Erinnerung und im Ziel leckere Bananen zum Wiederaufbau. Allen Läufern und Läuferinnen sei gedankt für Ihre Teilnahme, für ihr gutes Werk im Interesse ihrer eigenen Gesundheit und für ihr öffentliches Eintreten im Kampf gegen den Krebs im Interesse der Allgemeinheit.

Impressionen im Fotoalbum


Weitere News

25.08.2016 Sportmedizinisches Symposium zum BMW BERLIN MARATHON 2016
24.08.2016 BMW BERLIN-MARATHON Inlineskating - Letzte Chance zur Teilnahme nutzen!
21.08.2016 Neue Strecke, zufriedene Gesichter
20.08.2016 Olympia-Marathon am Sonntag: Die Favoriten kommen aus Kenia und Äthiopien. Philipp Pflieger und Julian Flügel sind auch dabei

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 43. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK taxofit

Anzeige

Anzeige