43. BMW BERLIN-MARATHON am 25. September 2016

Weitere Veranstaltungen

News

Beim Kenianer lernen heißt Laufen lernen

SCC running startet ein neues Angebot - Höhentrainingslager in Kenia

28.10.2002

Mit einem exklusiven Trainingslagerangebot erweitert der größte Laufveranstalter Deutschlands seine Servicebereiche RUNNING-Events, Lauf-Treffs, Ernährung, Sportmedizin und Health-Management mit dem Segment Reisen und Trainings-Camp.

Ganz ehrlich, welcher Läufer träumt nicht davon: Einmal im Läuferwunderland Kenia trainieren! Dort, wo die kenianischen Wunderläufer aufwachsen, wohin sie den Ruhm von Weltmeistertiteln, Weltrekorden und Olympiasiegen aus den Stadien der Welt entführen.

Genau dorthin geht im März 2003 die Reise ins Höhentrainings-Camp Nyahururu, Kenia. Zusammen mit dem Berliner Reiseunternehmer Lufthansa City Center am Neuen Kranzler Eck hat SCC running ein einmaliges Lauferlebnis vorbereitet.

Unter Anleitung des höhentrainingerfahrenen Profi-Läufer Jens Karraß (1991 Deutscher Meister, 1987 Junioren Europameister 10.000m) erhalten die Teilnehmer in der Höhenluft von 2.400m eine ganz individuelle Frühjahrsmarathon-Vorbereitung. Karraß kennt den Ort aus seiner Läuferkarriere. Dort trainierten schon Dieter Baumann, Nils Schumann und der 5fache Cross-Weltmeister John Ngugi (Kenia) lebt heute noch dort.

Diese Reise ist ein reines Trainingslager für ambitionierte Läufer. Touristische Aktionen, wie z.B. eine organisierte Safari, wird es nicht geben. Einmal dort trainieren, wo die großen Läufer sind, dabei betreut werden wie Spitzenathleten – mit eigenem Trainer, genau auf die eigene Leistungsfähigkeit abgestimmt. Für eine exklusive und individuelle Betreuung ist die Anzahl der Plätze eng begrenzt. An jedem zweiten Tag ist eine Sport-Massage im Paket enthalten, genau wie bei den Profisportlern.

Geschäftsführer von SCC running, Eberhard Wagemann: „Ich war bereits im April 2002 im Höhentrainings-Camp. Die kenianischen Zutaten zum Erfolg mit eigenen Augen zu erleben, die Härte und Ausdauer, den Trainingsfleiß und das einfache Leben – das hat mich sehr berührt und angespornt.“

SCC running betont, dass dieses neue Segment genau der Philosophie seiner Dachmarke entspricht: bewegung. fitness. erlebnis.

Genaue Informationen über das Gesamtpaket zur Reise finden Sie unter www. berlin-marathon.com


Weitere News

25.09.2016 Kenenisa Bekele gewinnt Duell gegen Wilson Kipsang und verpasst Weltrekord nur knapp
25.09.2016 Streckenrekord und packende Zielsprints bei den Handbikern und Rollis
24.09.2016 Seriensieger Bart Swings und Manon Kamminga erneut ganz vorne
23.09.2016 Hochspannung beim Duell Wilson Kipsang gegen Kenenisa Bekele

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 43. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK taxofit

Anzeige

Anzeige