41. BMW BERLIN-MARATHON am 28. September 2014

Weitere Veranstaltungen

News

Marathonstaffelläufer trotzten Sturm und Regen

10. Marathonstaffel (77. Richard-Heinzenburg-Gedenkstaffel) von SCC-RUNNING

17.11.2002

Die widrigen Wetterbedingungen des Sonntags, Regen und teilweise starke Winde, schreckten die Teilnehmer der 10. Berliner Marathonstaffel (77. Heinzenburg-Gedenkstaffel) von SCC-RUNNING nicht. Zwar hing vor Veranstaltungsbeginn am Morgen das Festzelt des Veranstalters vom Sturm zerfetzt hoch im Baum, doch pünktlich um 10.00 Uhr stand die neue Rekordteilnehmerzahl von 484 Marathonstaffeln (69 Frauen, 415 Männer, bzw. Mix) und 45 Schülerstaffeln am Start. Insgesamt beteiligten sich 2.617 Läufer und Läuferinnen an Deutschlands ältester und traditionsreichster Waldlaufstaffel. 6 Frauen, bzw. 5 Männer teilen sich die 42.195 km zwischen 6 – 12.0 km in Etappen auf.

Überlegener Sieger wurde die Mix-Staffel von TG Pohlmann (Name des Trainers) in 2:27:08 mit Jirka Arndt, Nicole Güldemeister, Christoph Schneegass, Martin Prophet und Daniel Garzke vor LTC Berlin in 2:28:48 und SCC I in 2:28:52. Jirka Arndt hatte die Puhlmann-Truppe überlegend laufend in Führung gebracht. Die Zeiten der Vorjahre wurden, in Anbetracht der Witterung und der schwierigen Bodenverhältnisse, nicht annähernd erreicht. Noch überlegener war der Sieg der Vorjahressieger, der Frauenstaffel des OSC mit Nele Alder-Barens, Linda Lehmann, Sylvia Renz, Franziska Wicker, Kerstin Preßler und Birgit Sonntag-Unterberger in 2:53:16 vor LTC Berlin in 2:57:49 und Post SV in 3:05:02.

Auch die Mastersieger der Frauen kamen vom OSC in 3:12:20, während der Veranstalter SCC die Sieger bei den Masterläufern der Männer in 2:35:06 stellte.

Die Sponsoren des Laufes Ignor Bärlein und Eberhard Wagemann liefen selbst bei der Staffel mit und übernahmen nachher zusammen mit dem dritten Sponsor Jörg Jahnke (Dachbau) die flotte Siegerehrung.

Die Jugendsiege, bei der weiblichen als auch bei der männlichen Jugend wurden vom Saalfelder LV errungen, die sich über den gesunden Siegespreis in Form eines Korbes knackiger Äpfel freuten.

Ergebnisse der 10. Marathonstaffel (42.195 km)

Frauen: Männer
1. OSC 2:53:16 TG Puhlmann 2:27:08
2. LTC 2:57:49 LTC Berlin 2:28:48
3. Post SV 3:05:02 SCC Berlin 2:28:52
4. LC Ron Hill 3:06:05 LG Wassersuppe 2:32:18
5. Saalfelder LV 3:11:25 Post SV 2:33:03
6. OSC Master 3:12:20 SCC Master 2:35:06

Alle Teamergebnisse finden Sie hier


Weitere News

20.07.2014 Noch Startplätze frei beim CRAFT Women´s Run am 2. August im Berliner Olympiapark
18.07.2014 Wichtige Hinweise zur Vattenfall City-Nacht Inlineskating
17.07.2014 „Ich sehe jetzt, wie viel Potential in mir steckt!“
10.07.2014 Tsegaye Kebede und Dennis Kimetto starten beim BMW BERLIN-MARATHON am 28. September

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 41. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Timex Tata Consultancy Services Holiday Inn

Anzeige

Anzeige