44. BMW BERLIN-MARATHON am 24. September 2017

Weitere Veranstaltungen

News

23. Volks-Crosslauf des Ruder-Club Tegel mit Volkswandern

am 17. November 2002

19.11.2002

Die Ruderer des RC Tegel sind bekanntermaßen seit Jahren mit ihrem aufwendig dekorierten Verpflegungspunkt bei km 5 km des BERLIN-MARATHON in der Karl-Liebknecht- Straße eine der großen Stützen für die erfolgreiche Organisation des Marathon.Die Ruderer können natürlich nicht nur rudern – und beim Marathon helfen – sondern selbst laufen und Läufe organisieren.Hier der Bericht über ihren traditionsreichen Crosslauf:

Der Ruder-Club Tegel führt seit 1979 alljährlich am Volkstrauertag seinen Volks-Crosslauf durch den Tegeler Forst durch. Es ist dieses die zweitgrößte Crosslaufveranstaltung in Berlin auf einer der wohl schönsten Laufstrecken in dieser Sportart in unserer Stadt.

Die äußeren Voraussetzungen waren in diesem Jahr nicht gerade sehr günstig. Es hatte in den letzten Tagen z. T. geregnet, so daß die Präparierung der Strecke (es werden grundsätzlich die Waldwege am Vortag geharkt, Löcher im Boden werden aufgefüllt und die Wurzel werden von rund 25 Helfern mit Kreide gekennzeichnet) recht mühsam war. In der Nacht vor dem Lauf dann wieder Regenfälle, der Boden war aufgeweicht und etwas rutschig. Die Läuferinnen und Läufer behaupteten hinterher jedoch wieder, daß es kaum eine Laufstrecke gäbe, die so gut vorbereitet sei.

Die Voranmeldungen erreichten mit 623 Startern den Stand des Vorjahres. Am Lauftag aber aufgrund des Wetters dann nicht so viele Nachmeldungen wie sonst. Hier zeigt sich immer wieder, daß viele das Wetter am Lauftag abwarten und dann bei guter Witterung lieber die Nachmeldegebühr in Kauf nehmen. Außerdem kam wieder hinzu, daß im Berliner Süden die Berliner Mannschafts-Marathon- Meisterschaften ausgetragen wurden und uns viele potentielle Starter erklärten, daß sie aus Fairneß ihren Clubkameraden gegenüber leider auf einen Einzelstart bei uns in Tegel verzichten müssen. Damit konnte die Vorjahres-Starterzahl von 714 nicht ganz erreicht werden konnte. Immerhin erreichten 2002 insgesamt 674 Läuferinnen und Läufer wohlbehalten das Ziel.

Ergebnisse des 23. Volks-Crosslaufs des Ruder-Club Tegel 1886 e. V.

20km Frauen
1. Hoppe, Suzanne SCC Berlin Triathlon 1:43:07 Std.
2. Vogl, Kathrin 1:53:44 Std.
3. Schneider, Silke 1:58:35 Std.

20km Männer
1. Kiehne Markus LESS 1:26:03 Std
2. Günzel Falk SG Schering 1:26:18 Std
3. Neuendorf Tobias LG Pegasus 1:27:01 Std

Gesamtteilnehmerzahl 674 Läuferinnen und Läufer in insges. 32 Läufen


Weitere News

25.07.2017 Guinness World Records Titel beim BMW BERLIN-MARATHON Inlineskating sichern
24.07.2017 Es geht auch anders: Alternativtraining für #beatberlin42 Läufer
22.07.2017 #beatberlin42: Warum Wettkämpfe als Formtest für den Marathon unverzichtbar sind
20.07.2017 Der Ex-Weltrekordläufer startet beim BMW BERLIN-MARATHON: Wilson Kipsang will es noch einmal wissen

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 44. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps TAGHeuer Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK

Anzeige

Anzeige