42. BMW BERLIN-MARATHON am 27. September 2015

Weitere Veranstaltungen

News

Fernsehserie MARATHONS zur Förderung des Laufens in 80 Ländern und bei 240 Millionen Menschen

Neue Fernsehserie über das Laufen

22.11.2002

Die Sendung "Marathons" ist nun die offizielle Fernsehserie von AIMS, die Association of International Marathons and Road Races (Vereinigung von Internationalen Marathons und Straßenrennen). Die gemeinsame Bekanntgabe wurde von Hiroaki Chosa, Präsident von AIMS, und Ambrose Salmini, Präsident von Salmini Films, dem Serienproduzenten, vorgenommen. Marathons, eine monatliche Fernsehserie, widmet sich der Berichterstattung von großen Marathons und Straßenrennen aus aller Welt und wird in 80 Ländern mit einer Reichweite für 240 Millionen potentiellen Zuschauern ausgestrahlt. Am Ende dieses Jahres will Salmini Films die Reichweite auf über 125 Länder ausweiten. "Die Unterstützung und der Enthusiasmus von AIMS, bei der die Top-Marathon- und Straßenlauf-Veranstaltungen aus aller Welt Mitglied sind, wird die weltweite Reichweitenausdehnung beschleunigen und den Zugang zu Event-Filmmaterial fördern. Wir sind sehr begeistert mit AIMS ein Team zu bilden", erläutert Salmini.

Der Präsident von AIMS, Hiroaki Chosa (JPN) kommentiert: "...das Straßenlaufen ist ein wachsender Sport, aber aufgrund der großen Konkurrenz mit den Möglichkeiten der Freizeitgestaltung ist es wichtig das AIMS diesen Sport in der ganzen Welt aktiv fördert. Diese Initiative mit Ihrer weltweiten Reichweite ist einer von vielen Wegen mit denen wir innovativ das Straßenlaufen unterstützen."

"Wir haben immer schon einen internationalen Fernsehpartner gesucht und das Marathons Team ist ein solcher", bemerkt Chosa von AIMS. "Die Produktionswertigkeit dieser Serie ist erste Klasse und der Programmvertrieb wächst jeden Monat. In Verbindung mit dem weltweit fortlaufendem Teilnehmerwachstum bei Straßenläufen wird diese Serie ein großes Plus für echte internationale Förderung der Rennen unserer Mitglieder sein."

Marathons wird derzeit durch das Netzwerk von Fox Sports International, in Zentral- und Südamerika, Europa, Afrika and Asien verbreitet. Jede Folge von Marathons wird auf allen Kanälen von Fox International mehrfach ausgestrahlt. In den USA wird Marathons derzeit auf Fox Sports World und Fox Sports World Espanol gesendet.

"Nun können Events aus den Vereinigten Staaten einem nationalen und internationalen Publikum gezeigt werden. Sponsoren, Renndirektoren und Athleten waren der Serie gleichsam extrem aufgeschlossen", fügt Salmini hinzu. Jody Cleveland, ausführende Produzenten von Marathons, bemerkt, "Aufgrund der Einzigartigkeit dieses Programms nutzen es Renndirektoren als Möglichkeit, um Ihre Events einem weltweiten Publikum zu präsentieren, die Veranstaltungseinnahmen zu erhöhen, die Vorteile für deren Sponsoren zu erweitern und die Mitgliedschaft bei AIMS aufzuwerten."

Salmini fügt hinzu, "Für Programm-Sponsoren, kann Marathons als globale Plattform dienen, um Läufer, eine begehrenswerte Käufergruppe, anzusprechen. Sponsoring bietet Firmen außerdem die Möglichkeit Ihre existierenden Verbindungen mit Straßenläufen, Top-Athleten sowie damit verknüpften Handels- und anderen Organisationen, wie z.B. AIMS, auf eine andere Ebene zu heben."

Für Informationen zu Marathons kontaktieren Sie Rick Penque, Ambrose Salmini oder Jody Cleveland bei Salmini Films unter 001-201-944-5572, oder besuchen Sie die Internetseite sportfilm.com. Für Informationen zu AIMS besuchen Sie die Internetseite aims-association.org. oder kontaktieren Sie Peter McLean AIMS Direktor für Public Relations Tel: 0044-141-357-2516; Mobil: 44-774-037-1909; e-mail:petermclean@pmpr2000.co.uk

Salmini Films ist ein Komplettanbieter für Fernsehproduktionen und Sportmarketing, der sich auf Aktiv-Sportarten spezialisiert hat. Die Dienstleistungen umfassen das Drehen und Produzieren von Event-Filmen, Fernsehpakete mit Vertrieb, maßgeschneiderte Videos und Nachrichten-Videos . Salmini Films bietet auch Beratungen zum Marketing and Sponsoring für Firmen die am Einstieg in den Aktiv-Sport-Markt interessiert sind.

Die Association of International Marathons and Road Races (AIMS) wurde 1982 gegründet, AIMS wurde zur Pflege und Unterstützung des Straßenlaufs in aller Welt ins Leben gerufen und dient als Ansprechpartner bzgl. aller Fragen, die internationale Straßenläufe betreffen und steht in Kontakt mit der International Amateur Athletic Federation,. Derzeit unterstützt AIMS über 150 Mitglieder in 60 Ländern, inkl. fast aller führenden Marathons und vieler großer Straßenrennen über andere Distanzen. AIMS publiziert ein monatliches Magazin mit dem Namen Distance Running, das weltweit an 400,000 Läufer bei Veranstaltungen von AIMS-Mitgliedern vertrieben wird.


Weitere News

16.10.2014 BMW BERLIN-MARATHON 2015: Die Registrierung zum Anmeldeverfahren dauert vom 18. Oktober bis 2. November 2014
10.10.2014 Abbott wird Titelsponsor der World Marathon Majors
10.10.2014 Am Sonntag ist Anmeldeschluss für die Cross Days am 25./26. Oktober
01.10.2014 BMW BERLIN-MARATHON 2015: Die Registrierung beginnt am 18. Oktober

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 42. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Holiday Inn Germanwings Here Maps

Anzeige

Anzeige