42. BMW BERLIN-MARATHON am 27. September 2015

Weitere Veranstaltungen

News

Ein Jahr SFB-Laufbewegung

Aufsteiger des Jahres in Deutschland

08.01.2003

Am Sonnabend, dem 5. Januar 2002 begann um 14.00 Uhr an der Siegessäule, Ecke Hofjägerallee eine neue Ära in der Berliner Laufszene. Der SFB hatte im Fernsehen und im Hörfunk, in Kooperation mit dem real,- BERLIN-MARATHON und SCC-RUNNING, die Berliner zur Vorbereitung auf die Laufsaison 2002 zum kostenlosen Lauftraining aufgerufen. Es war eiskalt, aber strahlende Sonne und die Wege im Tiergarten waren vereist – laufen konnte man dort gar nicht.

Überraschung auf allen Seiten – 228 Laufwillige standen vor den Trainern – damit hatte keiner gerechnet!

Inzwischen ist der Termin des SFB-Lauftreffs zu einem Begriff in Berlin geworden und die SFB-Laufbewegung hat allerorten Schlagzeilen gemacht. SFB-Frontrunner Hajo Seppelt hat mit seiner Initiative ins Schwarze getroffen und alle mitgerissen: Die drei Trainer der ersten Stunde von SCC-RUNNING John Kunkeler, als Leiter, und mit Bernd Hübner und Franz Feddema an der Spitze haben inzwischen ganze Arbeit geleistet.

Aus 3 Trainern von 2002 sind inzwischen 24 Übungsleiter geworden, die die Laufwilligen in 10 – 12 unterschiedlich starken Gruppen betreuen. Hinzu gekommen ist auch das Walking, das immer mehr begeisterte Teilnehmer findet, als auch die sportlich-läuferische Betreuung von Kindern. Am Jubiläumssonnabend, dem 4. Januar 2003, kamen wieder bei Minusgraden annähernd 300 Bewegungswillige in den Tiergarten. Es wurde regelrecht mit Torten, Kuchen und Kaffee gefeiert und auf den großen Erfolg angestoßen. Mit bis über 400 Teilnehmern an manchen Trainingstagen ist der Tiergartentreff einer der größten, wenn nicht sogar der größte Lauftreff, der Republik.

Die SFB-Laufbewegung wird sportwissenschaftlich begleitet vom sportmedizinischen Dienst des real,- BERLIN-MARATHON. Es gab zusätzlich auch schon mehrere sehr gut besuchte Informationstreffen im Jazzclub „Schlot“. Hier standen Fachleute aus der Laufszene Anfängern und Einsteigern Rede und Antwort, insbesondere die Sportmedizin an der Spitze mit Marathon Arzt Dr. Willi Heepe und Jürgen Lock sind gefragte Partner.

Das nächste große Laufziel für die SFB-Laufbewegungsteilnehmer ist der 23. Bewag BERLINER HALBMARATHON am 6. April 2003. Für die Anfänger ist die Teilnahme am 4 Km Fun-Run für Ein-steiger am gleichen Tag auch ein großes Ziel.

Ein noch größeres Ziel für alle SFB-Laufbewegungs-Teilnehmer ist der New York City Marathon am 2. November 2003. Schon annähernd 300 Interessierte haben sich dafür angemeldet, sowohl Läufer, als auch sie begleitende Touristen. Für einige Ausnahmefälle der SFB-Laufbewegung sind noch einige Plätze für Nachmelder frei.

Der nächste Trainingstermin ist der kommende Sonnabend um 14.00 Uhr an der Siegessäule, Ecke Hofjägerallee. Die Garderobe kann abgegeben werden. Anfänger und alle, die sich für das Neue Jahr gute Vorsätze vorgenommen haben, sind weiterhin herzlich willkommen.

Die Berliner Laufgemeinde kann sich über die Lauf-Initiative vom SFB und Hajo Seppelt nur freuen.


Weitere News

31.10.2014 Chicago-Siegerin Rita Jeptoo positiv getestet
29.10.2014 Am Sonntag endet die Anmeldephase für den BMW BERLIN-MARATHON 2015
29.10.2014 Cross Days noch einmal: Wilder Westen in bewegten Bildern
28.10.2014 500.000 Dollar für den Seriensieger : Finale der World Marathon Majors-Serie 2014 am 2. November in New York

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 42. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Holiday Inn Germanwings Here Maps

Anzeige

Anzeige