42. BMW BERLIN-MARATHON am 27. September 2015

Weitere Veranstaltungen

News

Berlin wird Skate-Hauptstadt

Der real,-BERLIN-MARATHON baut mit einem sportlichem Partner das Angebot für Inline-Skater aus

02.03.2003

Über 100.000 Läufer brachte SCC-RUNNING im vergangenen Jahr auf die Straße und schlug damit alle Rekorde. Beim Trendsport Inline-Skating ist Berlin auf dem besten Weg zur Skate-Hauptstadt. SCC-RUNNING Geschäftsführer Eberhard Wagemann zieht aus den schnell wachsenden Teilnehmerzahlen von zuletzt über 8.000 Skatern beim 29. real,- BERLIN-MARATHON 2002 den richtigen Schluss: "Inline-Skaten ist eine Herausforderung, die wir weiter ausbauen wollen und müssen."

Einen sportlich kompetenten und engagierten Partner für Konzeption und Ausrichtung neuer Skate-Events in Berlin hat SCC-RUNNING jetzt in dem XSpeed Team gefunden. Das XSpeed Team ist eine quirlige, rasant wachsende Truppe von Berliner Speedskatern, die im SCC organisiert sind und im Herbst vergangenen Jahres mit dem "XRace Rund um die Goldelse" der Hauptstadt erfolgreich das erste reine Inline-Rennen geschenkt haben. Gemeinsam wollen SCC-RUNNING und XSpeed Team dieses Jahr vier Events für Skater ins Rollen bringen und erwarten insgesamt fast 20.000 Skater.

Beim 23. Bewag BERLINER HALBMARATHON am 6. April starten traditionell fast 2.000 Skater vor den Läufern. Hautnah können die Zuschauer bei der 12. Bewag City-Nacht auf dem Kurfürstendamm am 9. August Skater und Läufer erleben. Der neue erweiterte Rundkurs über 10 Kilometer wird vor allem den Skatern zugute kommen.

Am 24. August, fünf Wochen vor dem real,- BERLIN-MARATHON rollen die Inline-Skater zwischen S-Bahnhof-Tiergarten und Entlastungsstraße auf der Straße des 17. Juni beim "2. XRace Rund um die Goldelse". Drei Rennen stehen an dem Sonntag Vormittag für Elite-Teams und sportlich ambitionierte Freizeitskater zur Auswahl. Das Beste kommt zum Schluß:

Der 30. real,- BERLIN-MARATHON am 28. September wird gesplittet. Die Skater bekommen am Samstag ihr eigenes Rennen. Bis zu 12.000 Skater werden am 27. September 2003 in Berlin zum weltgrößten Inline-Marathon erwartet.

XSpeed-Chefin Audry Romano ist überzeugt. Mit dem Konzept und der ungebrochenen Faszination des schnellen, eleganten Sports, der auch viele Frauen begeistert, wird "Berlin zur offiziellen Skate Hauptstadt". Unter der Hand schließen die XSpeedler schon Wetten ab, wann SCC-RUNNING Geschäftsführer Wagemann wohl seine Laufschuhe mit einem Paar Inline-Skates tauscht. Skate Trainingskurse für Anfänger und Fortgeschrittene bietet das XSpeed Team im Sommer fast täglich auf der Eisbahn Wilmersdorf, der Skatebahn in Hohenschönhausen und auf dem Kronprinzessinnenweg im Grunewald an.

Weitere Infos und Anmeldemöglichkeit finden Sie im Internet unter: www.berlin-marathon.com oder www.xspeed.org.
Und: SCC-RUNNING Glockenturmstraße 23, 14055 Berlin. Telefon: 030-30 12 88 10, Fax: 030-30 12 88 20.


Weitere News

31.10.2014 Chicago-Siegerin Rita Jeptoo positiv getestet
29.10.2014 Am Sonntag endet die Anmeldephase für den BMW BERLIN-MARATHON 2015
29.10.2014 Cross Days noch einmal: Wilder Westen in bewegten Bildern
28.10.2014 500.000 Dollar für den Seriensieger : Finale der World Marathon Majors-Serie 2014 am 2. November in New York

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 42. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Holiday Inn Germanwings Here Maps

Anzeige

Anzeige