43. BMW BERLIN-MARATHON am 25. September 2016

Weitere Veranstaltungen

News

3. Berliner Osterlauf mit Eiersuche am Forsthaus

Eierlikör für den Forstwirtschaftsmeister Hans Lippert

21.04.2003

Statt des traditionellen Osterspaziergangs - von Johann Wolfgang von Goethe - gibt es berlinerseits den Osterlauf - von Bernd Hübner - !

Nach der Premiere im Jahr 2001 mit 33 Teilnehmern, im Vorjahr mit 78, gab es in diesem Jahr mit 122 ostereiersuchenden Mitläufern/innen – jeglichen Alters - eine erneute Steigerung. Der jüngste Teilnehmer war der 5-jährige Hendrik Rose und eine junge Mutter fuhr ihren Säugling im Babyjogger locker laufend durch den sonnigen Forst.

Zum Zeremoniell des österlichen Laufes von SCC-RUNNING gehörte natürlich Wolfgang Paech, der seine Kostümierung als ausgewachsener Hase und einem ausgewachsenem ausgestopften Hasen, aus dem Fundus der Deutsche Oper stilecht durch den Grunewald führte. Bei der 10 Kilometer langen österlichen Jogging-Runde durch den Grunewald, mit Stretching am Teufelssee, war das Ziel das Forsthaus „Alte Saubucht“.

Alt-Förster Hans Lippert hat einen guten Ruf bei der Berliner Laufgemeinde, da auf einem Podest seines Forsthauszaunes immer frisches Wasser in einem Tank für die im Grunewald trainierenden Läufer bereitsteht.

Jetzt waren im Forsthausgarten zusätzlich überall bunter Ostereier versteckt, die Bäume und Sträucher waren geschmückt und auf den Tischen im Freien standen Kuchen, Tee und kleine Gläschen mit „wenig“ Eierlikör. Im Beisein von Fotografen und des SFB-Fernsehens wurde ihm von den dankbaren Osterläufern eine Paradeflasche Eierlikör überreicht. Nach dem Rückweg zum Mommsenstadion, das extra vom Sportamt Charlottenburg-Wilmersdorf für die Osterläufer geöffnet wurde, gab es anschließend ein gemeinsames Osterpicknick mit allen Raffinessen.

Die kostenlosen Trainingsangebote am Ostersonnabend von SCC-RUNNING und der SFB-Laufbewegung im Tiergarten, sowie das Frauenlauftraining für den AVON RUNNING Berliner Frauenlauf fanden erwartungsgemäß auch hohe Teilnehmerzahlen.


Weitere News

24.09.2016 Seriensieger Bart Swings und Manon Kamminga erneut ganz vorne
23.09.2016 Hochspannung beim Duell Wilson Kipsang gegen Kenenisa Bekele
22.09.2016 20 Jahre Inlineskating beim BMW BERLIN-MARATHON – Stimmen der Auftaktpressekonferenz
22.09.2016 BMW BERLIN-MARATHON: Die schnellste Frau will schneller als 2:20 Stunden laufen

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 43. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK taxofit

Anzeige

Anzeige