41. BMW BERLIN-MARATHON am 28. September 2014

Weitere Veranstaltungen

News

Laufen und Nordic Walking wie ein Bl!tz

Der AOK-Frühstückslauf mit Caroline Beil am 14.06.2003

16.06.2003

Am letzten Sonnabend hatten die AOK-Frühstücksläufer prominente Begleitung: Die TV-Moderatorin Caroline Beil begleitete 90 Laufbegeisterte auf Ihrer Tour durch den Berliner Grunewald.

"Runter vom Sofa und rein in die Sportschuhe!" lautet das Motto des wöchentlichen Frühstückslauf der AOK. Unter der professionellen Anleitung des Marathonläufers und UNICEF Lauf-Botschafters Jens Karraß kann hier jeder mitmachen, der etwas für seine Gesundheit und Fitness tun will. Auch absolute Anfänger und passionierte Couchpotatoes haben keine Ausrede mehr: Durch vorherige Absprache und das Training in kleinen Teams ist für jedes Leistungsniveau die passende Gruppe dabei.

Am 14.06. testete Caroline Beil mit den Frühstücksläufern das Angebot. Die sportliche bl!tz-Moderatorin und leidenschaftliche Läuferin schwört schon seit vielen Jahren auf ihr tägliches Lauf-Programm: "Laufen ist das A und O meines Wohlbefindens. Man braucht nur ordentliche Laufschuhe und schon kann´s losgehen, egal, wo man gerade ist. Laufen ist herrlich um den Kopf frei zu kriegen und neue Energie zu tanken und: Es macht einfach Spaß!"

"Mit der Trendsportart Nordic Walking und der kostenlosen Aktion "Frühstückslauf" will die AOK insbesondere die Personen erreichen, die sich alleine schwer zu mehr Bewegung durchringen können", erklärt Projektleiter Ottmar Lehmann die kostenlose Lauf-Initiative der AOK. "Aller Anfang ist schwer, doch jedes Kind weiß, dass Sport hilft, gesundheitliche Risikofaktoren zu minimieren, und das sollte uns unsere Gesundheit schon wert sein!"

Nach Voranmeldung treffen sich jeden Samstag, 09.00 Uhr, die Laufwilligen am Mommsenstadion in der Waldschulallee um gemeinsam und unter Aufsicht professioneller Coaches zu laufen oder zu walken. Das macht Spaß und hat tolle Nebeneffekte: Bei regelmäßigem Ausdauersport purzeln die Pfunde, Stress wird abgebaut, das Immunsystem wird stabilisiert, das Wohlbefinden gesteigert.

"Laufen kann jeder und in der Gruppe ist es viel leichter, seinen inneren Schweinehund zu überwinden. Aber irgendwann macht Laufen positiv süchtig und man bekommt seinen ganz besonderen Fitness-Kick", weiß Caroline Beil. "Einfach mal loslaufen, der Rest kommt von alleine!"

Anmeldungen für den Frühstückslauf bei Ottmar Lehmann, Tel.: 030 - 2531 2457 oder unter www.aokberlin.de/service

Jens Karraß


Weitere News

27.07.2014 Jana Gegner und Giacomo Cuncu bringen den Ku’damm zum Glühen
27.07.2014 Eine Nacht. Vier Rennen. 10.475 Teilnehmende.
25.07.2014 23. Vattenfall City-Nacht: Der Lauf in den Sommerabend in der Berliner City-West
23.07.2014 Freie Fahrt für alle Nachwuchsskater!

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 41. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Timex Tata Consultancy Services Holiday Inn

Anzeige

Anzeige