43. BMW BERLIN-MARATHON am 25. September 2016

Weitere Veranstaltungen

News

Ausdauersportarten werden immer attraktiver und innovativer.

Nicht zuletzt wegen Ihren positiven gesundheitlichen (Neben)-Wirkungen auf den Organismus

19.06.2003

Durch die Informationsflut unserer Tage erfolgt jedoch kaum noch eine systematische und neutrale Position zu den Bereichen Sport und Gesundheit. Sportlich Aktive, oder die es werden wollen, verlieren durch die Vielfalt der Sportangebote und der neuesten Trends oft den notwendigen Überblick.

Das SCC Sportforum Berlin gibt in Form von neuartigen Vorträgen darüber Klarheit, was wirklich bei Ausdauersportarten zu berücksichtigen ist, wie ein effektives Training für jedes Leistungsniveau und Alter gestaltet werden sollte, welche Gefahren bei welchen Sportarten bestehen, welche individuelle Gegebenheiten vorhanden sein müssen, und was bei Verletzungen zu tun ist. Neueste Erkenntnisse und Informationen aus den Wissenschaftsbereichen des Sports, der Sportmedizin und der Ernährung geben für die Teilnehmer Basis- aber auch Hintergrundwissen für Ihre Trainingsgestaltung. Experten aus dem ganzen Bundesgebiet werden hierzu interessante Themen für jeden Zuhörer verständlich vortragen und diskutieren. Die Moderation der Diskussionen und Expertengespräche wird der über Berlins Grenzen hinaus bekannte Marathon-Arzt Dr. med. Willi Heepe übernehmen und damit die Tradition des Läuferforums fortsetzen. Was Sie erwartet ist kein Vortrag im herkömmlichen Sinne. Sport ist Begeisterung, Interesse und Spaß. Das ist auch die Leitlinie unserer Veranstaltungsreihe.

Sonntag 22.06.2003
- Der perfekte Einstieg ins Laufen -

Was Sie als Läuferin und Läufer schon immer wissen wollten Sie fragen - Experten antworten –

Sportlerfrühstück/ Brunch mit vielen Basis-Informationen zum Laufen und anschließendem 5-k-Lauf durch den Tiergarten ab Restaurant Giraffe, Klopstockstr 2, S-Bahnhof Tiergarten, um 11.00 Uhr Kosten: 6,00 exkl. Getränke:

Voranmeldung bis Samstag 21.06.03 unter sportmedizin@berlin-marathon.com

Für Kurzentschlossene direkt hinkommen und Laufsachen nicht vergessen.


Weitere News

24.09.2016 Seriensieger Bart Swings und Manon Kamminga erneut ganz vorne
23.09.2016 Hochspannung beim Duell Wilson Kipsang gegen Kenenisa Bekele
22.09.2016 20 Jahre Inlineskating beim BMW BERLIN-MARATHON – Stimmen der Auftaktpressekonferenz
22.09.2016 BMW BERLIN-MARATHON: Die schnellste Frau will schneller als 2:20 Stunden laufen

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 43. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK taxofit

Anzeige

Anzeige