43. BMW BERLIN-MARATHON am 25. September 2016

Weitere Veranstaltungen

News

30 Jahre Berlin-Marathon – Akteure erinnern sich ... Eine Talkrunde

Wie schnell doch die Zeit vergeht …

15.09.2003

Am 13. Oktober 1974 wurde der erste Berlin-Marathon gestartet. Damals absolvierten die 286 Läuferinnen und Läufer einen Rundkurs durch den Grunewald mit Start und Ziel am Mommsen-Stadion, Waldschulallee in Berlin-Charlottenburg. Erst im Jahre 1981 ging es mit 3.486 Teilnehmerinnen und Teilnehmern hinaus in die City mit Start vor dem Reichstagsgebäude und Ziel am Kurfürstendamm. In diesem Jahr findet nun bereits der 30. real,- Berlin-Marathon wiederum auf einem neuen Rundkurs statt. Dieser runde Geburtstag ist für die Organisatoren von SCC-RUNNING Anlass für eine kleine Talkrunde unter dem Motto “Akteure erinnern sich“: Wie war das doch damals noch? Welche großen Veränderungen hat es im Laufe von 30 Jahren gegeben? Was ist längst vergessen? Was hat sich mittlerweile als selbstverständlich erwiesen, ohne dass daran in den Anfängen schon jemand gedacht hat?

Bei dieser Gesprächsrunde kommen stellvertretend für unendlich viele Akteure “nur“ insgesamt sechs zu Wort: Zunächst mit Kerstin Pressler, die (Berliner) Siegerin beim Berlin-Marathon aus dem Jahre 1987 zusammen mit dem Berliner Bernd Hübner, dem einzigen Menschen der Welt, der bisher alle 29 Berlin-Marathon-Läufe absolviert hat. Sodann geben zwei langjährige Organisatoren einen Blick hinter die Kulissen: Dr. Willi Heepe, der wohl dienstälteste Marathon-Rennarzt Deutschlands, und Harry Bischoft, an dem alle Läuferinnen und Läufer des 30. real,- Berlin-Marathon vorbeikommen: Er koordiniert den Hinterziel-Bereich. Abgerundet wird die Gesprächsrunde mit zwei Medien-Vertretern, die seit vielen Jahren flott und fleißig über den Berlin-Marathon berichten: Manfred Steffny (Düsseldorf), Chefredakteur von “spiridon“, dem ältesten Lauffachmagazin Deutschlands, und Wolfgang Weising (Berlin), Chefredakteur von “Laufzeit“, die gleich nach dem Fall der Mauer in Berlin gegründet wurde.

Die Talkrunde wird moderiert von Dr. Detlef Kuhlmann (Berlin) und findet statt am Freitag, dem 26. September von 17.30 bis 18 Uhr auf der Event-Bühne der Sportmedizin (Halle 22a) auf dem Messegelände am Funkturm


Weitere News

22.07.2016 Der CRAFT Women’s Run verläuft durch das Olympiastadion
19.07.2016 Wilson Kipsang und Kenenisa Bekele sind beim BMW BERLIN-MARATHON am 25. September am Start
14.07.2016 CRAFT Women’s Run Berlin ausverkauft – 3.000 Streckenköniginnen gehen am 23. Juli an den Start
10.07.2016 Ex-Triathlon Champion Faris Al-Sultan siegte bei der Premiere des SwimRun Rheinsberg

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 43. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott AOK TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei TAITRA taxofit Here Maps

Anzeige

Anzeige