41. BMW BERLIN-MARATHON am 28. September 2014

Weitere Veranstaltungen

News

Der Club der grünen Startnummern beim MARATHON

Bernd Hübner und Christl Heine sind am längsten beim BERLIN-MARATHON dabei

21.09.2003

Beim 30. real,- BERLIN-MARATHON am 28. September wird ein Teilnehmer auch “seinen“ 30. Jubiläumsmarathon laufen: Bernd Hübner ist seit dem “1. Berliner Volksmarathon“ am 13.10.1974 mit 286 Teilnehmern mit Start in der Waldschulallee 80 dabei. Er war davor Ruderer beim BRC, ein Freund überredete ihn zum Laufen. 3:38:06 lief er bei seiner Premiere 1974 mit neuen Schuhen, mit denen er sich natürlich Blasen lief. Inzwischen weiß er die richtigen Schuhe anzuziehen, den er startete bei vielen großen Läufen weltweit.

Bernd Hübner startet mit der grünen Startnummer mit der Nummer “201“. Alle Startnummern ab “201“ aufwärts sind den Mitgliedern des exclusiven BERLIN-MARATHON Jubilee-Club vorbehalten, die sie bis an ihr Lebensende behalten dürfen. Wer zehnmal erfolgreich das Ziel des BERLIN-MARATHON durchlief, wird in den Jubilee-Club aufgenommen. Inzwischen gibt es 1.150 Mitglieder aus insgesamt 14 Ländern, davon sind 74 Frauen, 1060 Männer und 16 Rollstuhlfahrer.

Dicht hinter Bernd Hübner liegen Günter Hallas (425) und Wilfried Köhnke (415), beide Berlin, die 27-mal dabei waren, Heinz-Joachim Giesler (203) und Heinrich Waldmann (202) folgen mit 26 Teilnahmen. Bernd Rödel (206) und Werner Feistel (207) waren jeweils 25-mal im Ziel des BERLIN-MARATHON.

Alle Genannten laufen auch diesem Jahr wieder mit, Günter Hallas (LG Nord) ist im übrigen der Sieger des “1. Berliner Volksmarathon“ von 1974. Er lief damals 2:44:53 – und heute ist er nur unwesentlich langsamer.

Bei den Frauen liegt Christl Heine (F 101) in Front mit 22 Teilnahmen vor Regina Sowinski (F 102) mit 20 und Hannelore Reusch (F 103) mit 20 Teilnahmen. 1974 waren von 286 Teilnehmern nur 10 Frauen. Alle drei Berlinerinnen laufen auch beim Jubiläumsmarathon wieder mit.

Alle Clubmitglieder haben neben ihrer grünen Startnummer auf der Brust zusätzlich eine Rückenstartnummer mit dem Club-Logo, ihrem Namen und der Anzahl der erfolgreichen Teilnahmen.

Am 28. September laufen auch schon 55 potentielle “Neue“ des Jubilee-Clubs mit, sie haben den BERLIN-MARATHON bereits 9-mal erfolgreich gelaufen. Kurz nach Zieleinlauf werden sie ihre “Ernennungs-Urkunde“ in Empfang nehmen können.


Weitere News

11.04.2014 Am 15. April startet die Trainingsserie AOK After Work Run
06.04.2014 Die Reise: Das Video zur Einstimmung auf den BMW BERLIN-MARATHON
03.04.2014 Das Video zum Halbmarathon der Inlineskater ist online
03.04.2014 „So schnell wie mit Skates kommt man sonst nie durch Berlin“

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 41. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Timex Tata Consultancy Services

Anzeige

Anzeige