42. BMW BERLIN-MARATHON am 27. September 2015

Weitere Veranstaltungen

News

adidas präsentiert neue, globale Running-Kampagne

Fauja Singh - der Weltrekordler mit 93 Jahren

04.06.2004

adidas geht mit einer neuen, weltweiten Running-Kampagne an den Start und unterstreicht einmal mehr die Bedeutung dieser Kategorie. Die integrierte Kampagne, die von der Amsterdamer Agentur 180 kreativ umgesetzt wurde, thematisiert authentische und inspirierende Geschichten über Läufer. Ein Hauptdarsteller der Running-Kampagne 2004 ist Fauja Singh, ein 93-jähriger Marathonläufer und Weltrekordhalter seiner Altersgruppe.

Singh, der erst im Alter von 89 Jahren seinen ersten Marathon lief, hat in den letzten drei Jahren seine Laufzeit um eine Stunde verbessert und sich wiederholt unmöglich scheinenden Herausforderungen gestellt - mit 5:40:14 lief er 2003 beim Toronto Waterfront-Marathon einen neuen Altersklassen-Weltrekord - im April 2004 lief er beim London Marathon und erreichte bei naßkaltem Wetter 6:07:13.
Zwei weitere Ausführungen stellen die herausragenden Leistungen von Läufern in den Mittelpunkt, die am antarktischen Marathon sowie am 125 km langen Canadian Death Race teilgenommen haben.

„Diese Kampagne ist sehr inspirierend und man bekommt einen Eindruck von dem, was alle Läufer verbindet. Es geht darum, sich selbst herauszufordern, sich immer weiter zu verbessern und schließlich auch darum, das Mögliche neu zu definieren“, sagt Uli Becker, Head of Global Communications bei adidas.

„Diese Geschichten schildern authentisch, dass Läufer nichts zwischen sich und ihre Leidenschaft kommen lassen – Wetter, Müdigkeit, Gefahr, Alter, das alles zählt nicht. Ihre Leidenschaft ist so stark, dass sie für uns alle zur Inspiration werden“, erklärt Peter McHugh, Executive Creative Director bei 180 Amsterdam.

Das Erzählen der einzelnen Geschichten wird durch einen Fotokollagen-Effekt unterstützt.. Die Fotoarbeiten der Londonerin Deirdre OCallahan wurden mit der Siebdrucktechnik von Kate Gibb kombiniert. Zusätzliche Elemente wie Startnummern, Zeitungsfotos und Siegermedaillen wurden über die siebgedruckten Bilder gelegt. Die Printanzeigen werden in Deutschland 2004 in Fach-Magazinen geschaltet.

Weitere Informationen bei:
adidas Area Central Presse und PR
Oliver Brüggen, Matthias Nierle, Anke Breitinger, Sylvia Schüßler
Tel.: 09132/ 84-2536
Fax: 09132/ 84-2138
www.press.adidas.de


Weitere News

26.11.2014 Frido Flink erwartet die Sammelhefte der Bambini-Laufserie presented by berlinovo
25.11.2014 Das BMW BERLIN-MARATHON-Magazin "Impressionen" ist jetzt online
24.11.2014 Marathon-Weltrekord von Dennis Kimetto offiziell anerkannt
20.11.2014 Anmeldestart für den BMW BERLIN-MARATHON Inlineskating

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 42. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas AOK TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei Wobenzym plus Here Maps Germanwings

Anzeige

Anzeige