44. BMW BERLIN-MARATHON am 24. September 2017

Weitere Veranstaltungen

News

RUN FOR THE UNIVERSE – Bilder der Wiener Künstlerin Claudia Nebel

Präsentiert vom real,- BERLIN-MARATHON und den Berliner Wasserbetrieben

15.09.2004

Die Wiener Aktionskünstlerin Claudia Nebel hatte im vergangenen Jahr am Gendarmenmarkt ein 68 Quadratmeter großes, abstraktes Bild auf die Straße geklebt. „Run for the Universe“ nannte sie das Kunstwerk. Über 30.000 Marathonläufer rannten dann darüber hinweg. Anschließend hat Claudia Nebel das Bild in 1x1 Meter große Teile zerschnitten, jedes Stück mit Läuferportraits ergänzt und gerahmt.

Die Kunstwerke sind nun im Rahmen des real,- BERLIN-MARATHON vom 24. bis zum 30. September in der Galerie der Berliner Wasserbetriebe, Neue Jüdenstraße 1 (Eingang Stralauer Straße), Berlin Mitte, zu sehen. Die Öffnungszeiten sind von 14 bis 18 Uhr, die nächste U-Bahn-Station ist die Klosterstraße (U-Bahnlinie 2).

Die Ausstellungseröffnung findet bereits am 23. September 2004 um 18 Uhr statt. Die Eröffnung wird der Initiator des BERLIN-MARATHON, Horst Milde, vornehmen.


Weitere News

18.01.2017 Glückliche Gewinnerin der Bambini-Laufserie fährt ins Disneyland
17.01.2017 Registrierung Berliner Wasserbetriebe 5x5 TEAM-Staffel geöffnet
06.01.2017 Jetzt den perfekten Tag mit Freundinnen buchen
05.01.2017 Spendenübergabe an die Björn Schulz Stiftung Berlin

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 44. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps TAGHeuer Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK

Anzeige

Anzeige