43. BMW BERLIN-MARATHON am 25. September 2016

Weitere Veranstaltungen

News

Wer beim real,- BERLIN-MARATHON die Startschüsse gibt

24.09.2004

INLINE-SKATER-RENNEN AM SONNABEND:

Monique Garbrecht-Enfeldt gibt Startschuss
Die Eisschnellläuferin Monique Garbrecht-Enfeldt wird am Sonnabend den Startschuss beim real,- BERLIN-MARATHON für die Inline-Skater geben. Die 35-jährige Berlinerin ist eine der erfolgreichsten deutschen Eisschnellläuferinnen.
Sie ist neunfache Weltmeisterin und Weltrekordlerin über 1000 Meter.
Das Rennen der Inline-Skater wird mit seinen 8.191 Athleten um 10 Uhr auf der Straße des 17. Juni beginnen.

MINI-MARATHON AM SONNTAG:

Der Weihnachtsmann wird den Startschuss geben
Der Weihnachtsmann kommt vom Polarkreis, genauer gesagt aus Finnland. Er wird am Sonntag um 8.45 Uhr die Kinder am Potsdamer Platz auf die Reise schicken. Natürlich wird er dabei sein traditionelles Santa Claus Kostüm tragen.
Am Start werden rund 8.023 Kinder und Jugendliche sein.

STARTSCHUSS BEIM real,- BERLIN-MARATHON AM SONNTAG:

Manfred von Richthofen und Hockey Gold Damen geben Startschuss
Am Sonntag wird Manfred von Richthofen zusammen mit den vier Berliner Hockey-Olympiasiegerin Natascha Keller, Badri Latif, Sonja Lehmann, Louisa Walter die Startschüsse der Rollstuhlfahrer, der Handbikes und der Läufer übernehmen. Begleitet werden sie vom Team-Manager des Berliner Hockey-Club, Horst Buhr.

Es sind 38 Rollstuhlfahrer, 130 Handbiker und 36.193 Läufer gemeldet.


Weitere News

25.09.2016 Kenenisa Bekele gewinnt Duell gegen Wilson Kipsang und verpasst Weltrekord nur knapp
25.09.2016 Streckenrekord und packende Zielsprints bei den Handbikern und Rollis
24.09.2016 Seriensieger Bart Swings und Manon Kamminga erneut ganz vorne
23.09.2016 Hochspannung beim Duell Wilson Kipsang gegen Kenenisa Bekele

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 43. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK taxofit

Anzeige

Anzeige