42. BMW BERLIN-MARATHON am 27. September 2015

Weitere Veranstaltungen

News

Die Wahl zur „Skater/inn des Jahres“ war ein großer Erfolg

Über 800 Teilnehmer wählten Bayrhof und Krempl an die Spitze

04.10.2004

Die vom skate-IN Magazin, gemeinsam mit dem real,- BERLIN-MARATHON initiierte Wahl zum Skater/in des Jahres war ein riesiger Erfolg.
Insgesamt haben sich über 800 Einsender/innen beteiligt. Das Ergebnis ist sicherlich in manchen Bereichen etwas überraschend.

Sympathieträger
Zielstellung war es, neben den sportlichen Ergebnissen und Ranglisten eine Skaterin bzw. einen Skater nach weitergehenden Kriterien zu bewerten. Sympathieträger, Persönlichkeiten, „echte Typen“ waren gefragt.

Die erste Ausgabe der Wahl hat bewiesen, dass ein echtes Interesse an einer etwas anderen Betrachtung der ansonsten nur auf Erfolg ausgerichteten Welt des Leistungssports besteht.

Gratulation
Der real,- BERLIN-MARATHON gratuliert den Gewinnern herzlich und freut sich jetzt schon auf die Wahl der Skaterin und des Skaters 2005.

Leider keine angemessene offizielle Ehrung
Trotz großer Ankündigung gab es leider keine Ehrung der Sieger im Rahmen der Abschlussparty im U-Bahnhof Reichstag. Hier bitten wir um Nachsicht, nicht alles kann auf Anhieb perfekt klappen. Wir haben daraus gelernt und werden es 2005 besser machen, versprochen!

Auswertung
Nachfolgend die detaillierte Auswertung (Auswertung durch Skate-IN) der Wahl sowie die Gewinner eines Startplatzes beim kommenden real,- BERLIN-MARATHON für Inline-Skater 2005.

Offizielle Auswertung und Gewinner:
Statistisches:
- Insgesamt bei uns eingegangene „Stimmzettel“: 819
Davon ungültige: 53
Gültige: 766
- Auf die gewählten Kandidaten/-innen verteilen sich insgesamt 19.916 Einzelstimmen.
- Bei den Damen wurden 27 Wunschkandidatinnen,
- bei den Herren 33 Wunschkandidaten neu gesetzt.
- Von den 9.958 möglichen Stimmen bei den Damen und Herren entfielen auf die von uns Vorgeschlagenen:
Damen: 9408
Herren: 9213

Die ersten drei Plätze bei den Damen belegten:
1. Melanie Bayrhof - 1.271 Stimmen
2. Maritje Sell - 1.097 Stimmen
3. Tina Strüver - 973 Stimmen
Ergebnisse aller 13 gesetzten Sportlerinnen
Ergebnisse aller von den Wählern ergänzend genannten Sportlerinnen

Die ersten drei Plätze bei den Herren belegten:
1. Bernhard Krempl - 1.165 Stimmen
2. Kai Menze - 1.039 Stimmen
3. Daniel Zschätzsch - 973 Stimmen
Ergebnisse aller 13 gesetzten Sportler
Ergebnisse aller von den Wählern ergänzend genannten Sportler

Einen Startplatz beim real,- BERLIN-MARATHON 2005 gewonnen haben:
Eric Arnold, 63303 Dreieich
Uli Eglseder, 84130 Dingolfing
Eleonore Grumpelt, 07552 Gera
Kerstin Menze, 72116 Mössingen
Hans-Peter Müller, 13187 Berlin
Guido Müller, 50767 Köln
Franz-Josef Nienaber, 49401 Damme
Johannes Rinkens, 93047 Regensburg
Cäcilia Schaudenecker, 94060 Pocking
Jürgen Uhe, 31675 Bückeburg

Alexander Uphues

Weitere Ergebnisse und Berichte vom Skating:
http://www.real-berlin-marathon.com/news/show/002469
http://www.real-berlin-marathon.com/news/show/002475
http://www.real-berlin-marathon.com/news/show/002474
http://www.real-berlin-marathon.com/news/show/002473
http://www.real-berlin-marathon.com/news/show/002452
http://www.real-berlin-marathon.com/news/show/002443
http://www.real-berlin-marathon.com/news/show/002409


Weitere News

31.10.2014 Chicago-Siegerin Rita Jeptoo positiv getestet
29.10.2014 Am Sonntag endet die Anmeldephase für den BMW BERLIN-MARATHON 2015
29.10.2014 Cross Days noch einmal: Wilder Westen in bewegten Bildern
28.10.2014 500.000 Dollar für den Seriensieger : Finale der World Marathon Majors-Serie 2014 am 2. November in New York

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 42. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Holiday Inn Germanwings Here Maps

Anzeige

Anzeige