44. BMW BERLIN-MARATHON am 24. September 2017

Weitere Veranstaltungen

News

Rollerblade startet mit neuem Namensgeber in die Saison 2005

Creative-Rollerblade Team weiter mit Nico Wieduwilt und Kai Menze

03.03.2005

2005 wird Rollerblade 25 Jahre alt. Im Jahr des Firmenjubiläums war es Rollerblade wichtig wieder ein schlagkräftiges Speedteam präsentieren zu können. Mit der Unterzeichnung der einzelnen Athletenverträge Anfang dieses Jahres, steht nun die Zusammensetzung des Kaders für 2005 fest.

Erfolgreicher Mix
Das Teammanagement um Maxi von Kemnitz und Kai Menze schenkt den nachstehenden sechs Fahrern das Vertrauen und baut auf den erfolgreichen Mix aus erfahrenen Profis und talentierten Nachwuchsfahrern. Nico Wieduwilt wird als erfahrener Skater und Leistungsträger wie die Jahre zuvor das Team anführen.
Mit Robert Hirsch und Pascal Ramali sind in den letzten Jahren zwei Fahrer im Team herangewachsen, die sich für 2005 große Ziele gesteckt haben. Kai Menze, als exzellenter Arbeiter, der neu verpflichtete Nachwuchsfahrer Boris Hahn, Mitglied der Junioren Nationalmannschaft, und Matthias Schwierz, Silbermedaillengewinner bei den Europameisterschaft über 300m, runden das Team ab.

Verteidigung des Gesamtsieges in der Teamwertung
Zu den Hauptaufgaben dieses Jahr wird unter anderem die Verteidigung des Gesamtsieges in der Teamwertung bei der German - Blade Challenge zählen. Mit Bernhard Krempl wurde ein Abgang verzeichnet. Des weiteren konnte der Teamleiter Kai Menze auch erneut den erfahrenen Leistungsdiagnosiker Jörg Esser für die Betreuung der Skater gewinnen. Esser wird wie in dem Jahr zuvor das Team in der Trainingsplanung beraten.

Creative Labs
Neu im Boot ist der zukünftige Namensgeber und Titelsponsor des Teams, das Multimedia Unternehmen Creative Labs. War das bisherige Sportsponsoring des Spezialisten für Digital Entertainment noch auf den Motorsport begrenzt, setzt der verantwortliche Marketing Manager für Central Europe, Jean Marc Behle, dieses Jahr zum ersten mal auf den Rollsport.
Neben dem Firmenlogo wird auch der trendige MP3-Player „Zen Micro“ auf der Brust der Athleten zu sehen sein. Unterstützt wird das Team neben den Titelsponsoren CREATIVE und ROLLERBLADE (Skates, Helme und Accessories) auch von SKF (Lager), HYPER (Rollen), CARRERA (Brillen), LOWA (Freizeitschuhe), THINK PINK (Freizeitbekleidung), POLAR (Herzfrequenzmeßgeräte) und SPORTBERATUNG (Leistungsdiagnostiken).

Alle Informationen zum Creative-Rollerblade Team 2005 auf der neugestalteten Webseite
www.team-rb.de.

Alexander Uphues


Weitere News

07.12.2016 Startplätze der RTL-Spendenmarathon-Charity-Aktion vergriffen
01.12.2016 1.000 Charity-Startplätze für den BMW BERLIN-MARATHON 2017 ab 7. Dezember
01.12.2016 Ergebnisse des Losverfahrens zum BMW BERLIN-MARATHON 2017 liegen vor
28.11.2016 Ausverkauft: Der Berliner Halbmarathon ist voll. Nur noch Inlineskater-Plätze frei

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 44. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps TAGHeuer Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK

Anzeige

Anzeige