41. BMW BERLIN-MARATHON am 28. September 2014

Weitere Veranstaltungen

News

Lauf der Sympathie - Läufer streben dem Frühling entgegen

Verkehrssperrungen für über 2.000 Teilnehmer beim 16. Lauf der Sympathie am 20.03.05

14.03.2005

Wenn am kommenden Sonntag um 10.00 Uhr beim traditionellen 16. Lauf der Sympathie von Falkensee nach Spandau der Startschuss fällt, müssen sich die Autofahrer der betroffenen Streckenabschnitte auf umfangreiche Umleitungen und Verzögerungen einstellen. Zwischen 10.20 Uhr und 11.11 Uhr wird die Läuferschar über die Galenstraße in die Altstadt einlaufen, so dass der gesamte Altstädter Ring gesperrt wird.

Dazu Klaus Scholz vom veranstaltenden VfV Spandau: „Um die Sicherheit der über 2.000 Läufer und Läuferinnen sowie der über 40 Schulstaffeln zu garantieren, bitten wir alle Autofahrer um Verständnis für diesen Eingriff auf der wichtigsten Nord-Süd-Verbindung in Spandau.“

Hoch erfreut
Angesichts des winterlichen Wetters der letzten Wochen sind die Veranstalter vom TSV Falkensee und VfV Spandau über den aktuellen Meldestand hoch erfreut. Bereits eine Woche vor der Veranstaltung sind die Vorjahreszahlen erreicht, rechnet man die Nachmeldemöglichkeit am Samstag, den 19.03.05 von 10.00 bis 15.00 Uhr in der Stadthalle Falkensee noch hinzu, so werden die Starterlisten wohl erneut einen Rekordwert erreichen.

Startnummer 1000 - Eberhard Diepgen
Neben dem Vorjahressieger Lennart Sponar vom BSV 1892 mit der Startnummer <1>, der in diesem Jahr die magische Schallmauer von 30 Minuten durchbrechen möchte, hat sich auch Berlins Alt-Regierender, Eberhard Diepgen gemeldet. Er wird mit der Startnummer <1000> auf der Strecke anzutreffen sein.

Informationen / Anmeldeformulare:
http://www.vfv-spandau.de
Klaus Scholz
Veranstaltungsleiter
Für Rückfragen: 0160 - 58 00 99 2
Lauf der Sympathie 2005
- eine Veranstaltung vom VfV Spandau und TSV Falkensee
www.vfv-spandau.de)


Weitere News

20.07.2014 Noch Startplätze frei beim CRAFT Women´s Run am 2. August im Berliner Olympiapark
18.07.2014 Wichtige Hinweise zur Vattenfall City-Nacht Inlineskating
17.07.2014 „Ich sehe jetzt, wie viel Potential in mir steckt!“
10.07.2014 Tsegaye Kebede und Dennis Kimetto starten beim BMW BERLIN-MARATHON am 28. September

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 41. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Timex Tata Consultancy Services Holiday Inn

Anzeige

Anzeige