42. BMW BERLIN-MARATHON am 27. September 2015

Weitere Veranstaltungen

News

Zürich Marathon: Die besten Schweizer am Start - Der größte und schnellste Marathon der Schweiz

Sonntag, 3. April 2005: Der 3. Zürich Marathon - mit 7.000 Läufern ausverkauft - Limit schon lange vorher erreicht

15.03.2005

Der Zürich Marathon – der größte und schnellste Marathon der Schweiz. Im Frühling 2003 wurde der Zürich Marathon zum ersten Mal veranstaltet – und die Premiere war ein großer Erfolg.

Im Jahr 2004 nahmen über 7.000 Läufer am Marathon teil und Viktor Röthlin (SUI) stellte mit 2:09:56 einen neuen Schweizer Rekord auf. Dabei verbesserte er seinen eigenen Rekord, den er 2001 beim real,- BERLIN-MARATHON mit 2:10:54 aufstellte, erheblich – was auch bedeutet, dass Zürich sehr schnelle ist, die Höhendifferenz beträgt nur 25 Meter.

Wie der Veranstalter selbstbewusst schreibt: „Der Zürich Marathon ist nichts für Bierwetten und Möchtegern-Marathonis. Nach 5 Stunden ist Zielschluß. Wer in Zürich die Zeitlimite schafft, darf stolz auf sich sein“. Das Limit wurde auf 7.000 Teilnehmer festgelegt – und ist schon lange erreicht.

Lesen Sie im folgenden die letzte Pressemitteilung des Veranstalters:

Nach Viktor Röthlin hat auch die zurzeit beste Schweizer Marathonläuferin, Claudia Oberlin, ihre Teilnahme in Zürich zugesichert. Neben den beiden Schweizer Marathonaushängeschildern ist mehr oder weniger die gesamte nationale Langstreckenelite in Zürich am Start.

Erreichen der Limite
So auch der Schweizer Crossmeister vom vergangenen Wochenende, Bruno Heuberger. Claudia Oberlin verpasste im letzten Jahr an der gleichen Stätte die Limite für die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Athen nur knapp. Für dieses Jahr hat sich die Zürcherin das Erreichen der Limite für die Weltmeisterschaften von Mitte August in Helsinki vorgenommen.
Allerdings erweisen sich die geforderten 2:33.0 für Oberlin als anspruchsvolle Herausforderung. Mit ihrer im vergangenen Jahr in Zürich gelaufenen Zeit von 2:34.09 müsste sie für das Erreichen der WM-Limite ihre persönliche Bestzeit um eine Minute und neun Sekunden verbessern. Wer die zierliche aber kämpferische Läuferin des LC Zürich kennt, traut der sympathischen „Lokalmatadorin“ für den Sonntag, 3. April einiges zu.

609 Läufer aus Deutschland
Neben den Schweizerinnen und Schweizer starten bei der dritten Auflage des Zürich Marathon auch Läuferinnen und Läufer aus 42 Ländern.

Der Anteil der ausländischen Marathonläufer steigerte sich für 2005 auf knapp 13%. Das grösste Kontingent stellen Teilnehmer aus Deutschland (609) gefolgt von Grossbritannien (66), Österreich (64) und den USA (33).

Start 8.30 Uhr - Landiwiese
Der Start erfolgt am Sonntagmorgen um 08.30 Uhr bei der Landiwiese. Für die Teilnehmer und Zuschauer setzen SBB und VBZ zusätzliches Rollmaterial ein. Vom Zürichhorn besteht ab 07.30 Uhr ein Schiffshuttle, der die Goldküste mit dem rechten Seeufer im Viertelstundentakt verbindet. In der City informieren Speaker beim Bürkliplatz und an der Ecke Uraniastrasse/Bahnhofstrasse über den Rennverlauf.

Geheiztes Festzelt
Zielankunft der Besten bei der Landiwiese ca. um 10.40 Uhr (Männer) bzw. um 11 Uhr (Frauen). Auf der Landiwiese steht ein geheiztes Festzelt und entlang der Strecke gibt es verschiedenen Ess- und Getränkestände. In den Seegemeinden zwischen Zollikon und Meilen erlebt das Marathonfest gleich zahlreiche Höhepunkte mit Musik, Liveacts und verschiedene Festwirtschaften. Bereits um 8.45 Uhr treffen die ersten Läufer in Zollikon ein. Meilen erreicht die Spitze des Feldes um ca. 9.15 Uhr.

Verein Zürich Marathon
Präsident Erich Ogi
Postfach
CH 8036 Zürich
Fax: 0041 (0) 1 480 25 56
info@zurichmarathon.ch
http://www.zurichmarathon.ch


Weitere News

25.10.2014 Hannes Liebach und Karsta Parsiegla siegten beim 51. Cross Country Lauf
23.10.2014 Videonews: Wie der Wilde Westen der Cross Days entsteht
21.10.2014 Vattenfall BERLINER HALBMARATHON 2015: Bereits 20.000 Startplätze belegt
16.10.2014 BMW BERLIN-MARATHON 2015: Die Registrierung zum Anmeldeverfahren dauert vom 18. Oktober bis 2. November 2014

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 42. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Holiday Inn Germanwings Here Maps

Anzeige

Anzeige