41. BMW BERLIN-MARATHON am 28. September 2014

Weitere Veranstaltungen

News

German Blade Challenge (GBC): Breitensport trifft Spitzensport

2005 mit sechs Wertungsrennen und insgesamt zehn Veranstaltungen

29.04.2005

13 Millionen Deutsche können sich nicht irren! Inline-Skating hat sich im Laufe der vergangenen zehn Jahre von einer Modeerscheinung zum Volkssport entwickelt. Davon hat das Inline-Skating besonders in der Leistungsspitze profitiert.

Spitzensport

Die Besten der nationalen und internationalen Skate-Szene messen sich auch in diesem Jahr wieder bei der German Blade Challenge (GBC), der bedeutendsten deutschen Rennserie. Die GBC umfasst sechs Wertungsrennen, sowohl für Frauen, als auch für Männer. Los geht’s am 30.04.2005 in Jever. Über den ganzen Sommer hinweg treffen sich die Skater der Reihe nach in Hüfingen, Saarbrücken, Berlin und Hamburg. Das Finale der Serie findet dann am 30.10.2005 im Rahmen des Eurocity-Marathon Messe Frankfurt/Main statt. In der Einzelwertung geht es bei fünf Events über die volle Marathondistanz von 42,195 Kilometern, nur in Berlin muss ein Halbmarathon absolviert werden. Sportlich müssen die Athleten dabei an ihre Grenzen gehen, da ein jeder Kurs seine speziellen Schwierigkeiten aufweist, die das Feld im Laufe des Rennens nach stärkeren und schwächeren Fahrern selektieren. Natürlich wird auch ermittelt, wer das beste Team ist, da ein jeder Fahrer für eine Mannschaft startet. 

Last Man / Woman Out-Rennen

Bei den Zuschauern hoch im Kurs stehen die Last Man / Woman Out-Rennen, die am Vorabend der

Marathonveranstaltung statt finden. Je circa 30 Topfahrer / Innen liefern sich ein  Ausscheidungsrennen auf einem Rundkurs. Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 60 Kilometern pro Stunde werden dabei von den Athleten erreicht. Pro Runde scheidet der Letztplatzierte aus, bis am Ende der Sieger feststeht. Bei den Schlaue Stromer Saarland Skatedays säumten dabei mehr als 10.000 begeisterte Zuschauer die Rennstrecke.

Breitensport

Doch bei der German Blade Challenge sind nicht nur die Profis gefragt - jeder kann mitmachen. Bei den Marathonrennen treffen sich Spitzen- und Breitensport. Beide Gruppen gehen gemeinsam an den Start, so dass sich der Hobbyskater mit dem Profi messen kann. So sind auch die Stars der Szene zum Greifen nah, zum Beispiel der Franzose Matthieu Grandgirad (Team Fila International) und die Belgierin Britta van Tournhout (Barclaycard InLion Girls International), die beide im vergangenen Jahr die German Blade Challenge gewinnen konnten.

Ab dem 30.04.2005 wird sich dann auch herausstellen welche Mannschaft die Nase vorn hat. Die Top-Teams 2004 waren bei den Männern das Team Rollerblade und bei den Frauen das Team Barclaycard InLion Girls International. Jedes Event zeichnet sich nicht nur durch spannende Wettbewerbe auf hohem sportlichem Niveau aus, sondern auch durch ein umfassendes Rahmenprogramm mit viel Musik und Unterhaltung.

Termine

Jever: 1. GBC-Wertungsrennen

30.04.2005:  GBC-Prolog (Teamzeitfahren, 10 Km)

01.05.2005:  3. OLB Inline Marathon

                                                                                                                                                                                                                                                            Hüfingen: 2. GBC-Wertungsrennen,Dreikampf

20.05.2005:  Last Man / Woman Out

21.05.2005:  Qowaz Inline Challenge (1500 Meter Einzelzeitfahren, Marathon)

22.05.2005:  Qowaz Inline Challenge (Halbmarathon)

Saarbrücken: 3. GBC-Wertungsrennen und Senioren Europameisterschaft                                                                      

09.07.2005:  Last Man / Woman Out

10.07.2005:  3. Schlaue Stromer Inline Marathon

Berlin: 4. GBC-Wertungsrennen

21.08.2005:   4. X-Race (Halbmarathon)  

Hamburg:  5. GBC-Wertungsrennen

02.10.2005:  5. HafenCity Inline Marathon

Frankfurt: Finale: 6. GBC-Wertungsrennen

30.10.2005: Eurocity-Marathon Messe Frankfurt

Deutsche Meisterschaften Marathon in Bochum: (Keine GBC-Wertung)                                                                  

02.07.2005:  Last Man / Woman Out

03.07.2005:  4. Bochum Blade Express

Weitere GBC-Rennen (nur GBC-Vereinswertung):

Köln:  29.05.2005: 12 Km Teamzeitfahren

Hamburg:  26.06.2005:  11. hella Halbmarathon

Wedel:  17.07.2005:  6.Wedeler Inline Marathon/

Deutsche Hochschulmeisterschaften

Infos / Meldungen:

www.german-blade-challenge.de

Die gemeldeten Teams:

GBC-Teamwertung Damen

Barclaycard Inlion Girls

Verducci

Team der-rollenshop.de

Powerslide-Racing-Team

GBC-Teamwertung Herren

Rollerblade

lugino-powerslide

Powerslide-Racing-Team (Bindlach)

Verducci

ALPA Speed Team (Cham)

Vero Skate Team 1  (Berlin)

Vero Skate Team 2  (Berlin)

Team der-rollenshop.de (Bielefeld)

Hot Wheels Qowaz Team (Schwenningen)

OBFST Speed Team (Berlin)

Vereinswertung

Inline Speed Team Kassel

TSV Bayer 04 Leverkusen

Blau Gelb Groß Gerau 1

Blau Gelb Groß Gerau 2

Inline Colonia (Köln)

 


Weitere News

22.09.2014 Skater für die Zukunft
22.09.2014 Auftaktpressekonferenz zum 41. BMW BERLIN-MARATHON 2014
21.09.2014 Der Literaturmarathon eröffnet heute die Marathonwoche in Berlin
19.09.2014 Shalane Flanagan und das Projekt US-Rekord

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 41. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Timex Tata Consultancy Services Holiday Inn Germanwings Here Maps

Anzeige

Anzeige