42. BMW BERLIN-MARATHON am 27. September 2015

Weitere Veranstaltungen

News

Highlight für Inlineskater im Saarland

3. Schlaue Stromer Saarland Skatedays mit Chad Hedrick - European Master Marathon Road Speed Skating Championships 2005

18.05.2005

Aller guten Dinge sind drei! Deshalb fällt am Samstag, den 9. Juli 2005, in Saarbrücken der Startschuss zur dritten Auflage der Schlaue Stromer Saarland Skatedays. Die Veranstaltung steht zwei Tage lang unter dem Motto „Marathon, Halbmarathon, Party & Fun“. Wie schon in den vergangenen Jahren werden mehrere Tausend Speed- und Hobby-Skater aus Deutschland und dem Rest der Welt am Start sein, wenn das Mega-Inline-Wochenende in der Landeshauptstadt in eine neue Runde geht. Zentrum der Skatedays ist, wie im vergangenen Jahr, der Gustav-Regler-Platz, direkt am Rathaus.

Company-Cup

Los geht`s am Samstag, den 9. Juli um 19 Uhr, mit dem Company-Cup. Auf einem knapp neun Kilometer langen Kurs durch die Saarbrücker Innenstadt messen sich gemischte Firmenmannschaften mit Ausdauer und Geschick auf den schnellen Rollen, wobei der Spaß am Sport im Vordergrund stehen soll. Das Motto des Abends lautet „skating statt mobbing“.

Last Man / Woman Out-Rennen

Anschließend kommt es in der City zum ersten spektakulären Auftritt der Skate-Profis – dem bei den Zuschauern sehr beliebten Last Man / Woman Out-Rennen. Je circa 30 Topfahrer / Innen liefern sich ein Ausscheidungsrennen auf einem 650-Meter-Rundkurs durch die Betzenstraße und die Dudweilerstraße. Spitzengeschwindigkeiten von über 60 Kilometern pro Stunde werden dabei von den Athleten erreicht. Pro Runde scheidet der Letztplatzierte aus, bis am Ende der Sieger feststeht.

Hobby-Skater

Doch bei den Schlaue Stromer Saarland Skatedays sind nicht nur die Profis gefragt – jeder kann mitmachen. Wenn am Samstagabend die Elite von der Strecke geht, gehört die Innenstadt rund um die Event-Zone am Rathaus den Hobby-Skatern. Bis Mitternacht kann jedermann den abgesperrten Rundkurs zu knackigen Sounds von RADIO-SALÜ-DJ Gary Sahner unter die Rollen nehmen.

German Blade Challenge

Am Sonntag steht dann die sportliche Herausforderung der Schlaue Stromer Saarland Skatedays im Mittelpunkt. Der Marathon-Wettbewerb ist offizielles Wertungsrennen der „German Blade Challenge“, der bedeutendsten deutschen Rennserie. Hier treffen Spitzensport und Breitensport aufeinander. Für die Profis geht es auf dem 42,195-Kilometer-Kurs um Serien-Punkte, für die Hobby-Skater um die Herausforderung, eine anspruchsvolle Streckenführung zu bewältigen. Gleichzeitig startet ein auch für Einsteiger geeigneter Halbmarathon von 22 Kilometern.

Die Teilnahmegebühr für Marathon und Halbmarathon beträgt 35 Euro. Darin enthalten sind Streckenverpflegung, Urkundenservice, Medaille, Massageservice, Nudelparty und freier Eintritt zur Skater-Party.

European Master Marathon Road Speed Skating Championships 2005

Erstmals finden parallel zu Marathon und Halbmarathon auch die Europameisterschaften der Senioren ab 30 Jahre statt. Allein zu dieser Veranstaltung werden über 400 Teilnehmer aus 20 europäischen Ländern im Saarland erwartet. Dabei haben die Teilnehmer die Möglichkeit, mit LUXAIR, der offiziellen Airline der Saarland Skatedays, von den meisten europäischen Hauptflughäfen am Veranstaltungswochenende für 99,- Euro hin und zurück zu fliegen.

Schlaue Stromer sind auch bei den Skatedays im Vorteil: Für alle drei Wettbewerbe (Marathon, Halbmarathon, Company-Cup) erhalten Sie einen Rabatt von 10 Euro. Nähere Infos und Anmeldung: www.skatedays.de.

Schülerrennen der Saarland Skatedays

Übrigens kommen die saarländischen Schülerinnen und Schüler schon gut eine Woche zuvor am 29. Juni auf ihre Kosten. Dann nämlich findet das Schülerrennen der Saarland Skatedays in Kooperation mit dem Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft sowie der AOK und dem Wendelinuspark St. Wendel statt. Das Rennen wird als Teamzeitfahren für Vierer-Mannschaften auf einem Rundkurs im St. Wendeler Wendelinuspark ausgetragen. Informationen hierzu erteilt das Kultusministerium.

Schon am 23. Juni findet im Rahmen der Skatedays in Saarlouis ein Nachtskating für Jedermann statt. Start ist um 20 Uhr bei den Stadtwerken Saarlouis

Chad Hedrick kommt nach Saarbrücken!

Chad Hedrick, der erfolgreichste Inline-Skater aller Zeiten kommt zu den Schlaue Stromer Saarland Skatedays 2005 nach Saarbrücken. Der Ausnahme-Athlet aus Spring/Texas wird sowohl beim Last Man Out als auch beim Marathon an den Start gehen.

Chad Hedrick ist 50-facher Speedskating-Weltmeister und hält die Speed-Rekorde über 1.500, 10.000 und 15.000 Meter. In den letzten Jahren greift er auch mehr und mehr in die Eisschnelllauf-Szene ein und feiert auch dort große Erfolge. So wurde er nach nur 15 Monaten Training bereits Mehrkampf-Weltmeister und Weltmeister über 5000m. Seit diesem Frühjahr hält er auch den Weltrekord über 5.000m und gilt als einer der Top-Favoriten bei den kommenden Olympischen Winterspielen in Turin.

1977 geboren, stand er bereits 1979 das erste mal auf Skates. Er begann seine Laufbahn auf der Skatebahn, die sein Vater betrieben hat. Mit 16 feierte er seine ersten Speed-Skating-Erfolge. Er ist der Erfinder der „Double-Push“-Technik, die heute für Speed-Skater zum Standard geworden ist.

www.chadhedrick.com

Alexander Uphues


Weitere News

18.12.2014 Anmeldestart für die 24. Vattenfall City-Nacht
18.12.2014 Video: Beim 39. Berliner Silvesterlauf gibt es Pfannkuchen im Ziel
09.12.2014 30.000 Euro für soziale Berliner Projekte – Ideen und Vorschläge gesucht
04.12.2014 Anmeldestart für den CRAFT Women´s Run 2015

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 42. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas AOK TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei Wobenzym plus Here Maps Germanwings

Anzeige

Anzeige