43. BMW BERLIN-MARATHON am 25. September 2016

Weitere Veranstaltungen

News

AVON-Siegerin Sabrina Mockenhaupt plant weitere Starts in Berlin

Ein großer internationaler Erfolg fehlt ihr noch. Doch Sabrina Mockenhaupt hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt und ist wesentlich näher an die internationale Spitze herangerückt. Erst vor wenigen Wochen gelang ihr ein Achtungserfolg, als sie

23.05.2005

Sabrina Mockenhaupt vor dem AVON RUNNING Berliner Frauenlauf
© Camera 4

Mit Sabrina Mockenhaupt hat die derzeit stärkste deutsche Langstreckenläuferin im Bereich zwischen 3.000 und 10.000 Metern die 22. Auflage des AVON RUNNING Berliner Frauenlauf gewonnen. Überlegen siegte die Olympiateilnehmerin von Athen, die im 10.000-m-Finale von Athen auf Rang 15 gelaufen war, beim 10-km-Rennen im Tiergarten am Sonnabend Abend in 32:57 Minuten.

Noch große Perspektiven

Erst 24 Jahre jung, hat die 1,55 m kleine Athletin der LG Sieg noch große Perspektiven und gilt als eine Hoffnung der deutschen Leichtathletik. „Ich bin noch lange nicht am Limit. Im Langstreckenlauf kommen die besten Jahre erst noch“, erklärte Sabrina Mockenhaupt, die am kommenden Wochenende bei den Deutschen 10.000-m-Meisterschaften als große Favoritin an den Start gehen wird.

Achtungserfolg in Barakaldo beim Europa-Cup

Ein großer internationaler Erfolg fehlt ihr noch. Doch Sabrina Mockenhaupt hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt und ist wesentlich näher an die internationale Spitze  herangerückt. Erst vor wenigen Wochen gelang ihr ein Achtungserfolg, als sie im spanischen Barakaldo den 10.000-m-Europacup in persönlicher Bestzeit von 31:21,28 Minuten gewann. Damit ist sie nun schon die drittbeste deutsche 10.000-m-Läuferin aller Zeiten. „Und es ist mein Ziel, diese Zeit bei den Weltmeisterschaften in Helsinki im August weiter zu verbessern“, erklärte Sabrina Mockenhaupt, die bei der Hallen-EM im März eine Bronzemedaille über 3.000 m nur ganz knapp verpasst hatte.

Sportfördergruppe der Bundeswehr

Sabrina Mockenhaupt gehört zur Sportfördergruppe der Bundeswehr und wird trainiert von Heinz Weber. Zum ersten Mal startete die 24-Jährige, zu deren Hobbies Shopping und Tanzen gehören, jetzt bei einem Straßenlauf in Berlin. Auf Anhieb gewann sie im Tiergarten und war begeistert von der Stimmung.

Bewag BERLINER HALBMARATHON und real,- BERLIN-MARATHON als Ziel?

Im nächsten Frühjahr will sie wieder nach Berlin kommen, um beim Bewag BERLINER HALBMARATHON ihr erstes Rennen über diese Distanz zu laufen. Und vielleicht wird sie noch im nächsten Jahr auch ihr Marathondebüt geben. Auch dann ist Berlin wieder hoch im Kurs. „Langfristig sehe ich Perspektiven für mich im Marathon.“


Weitere News

25.09.2016 Kenenisa Bekele gewinnt Duell gegen Wilson Kipsang und verpasst Weltrekord nur knapp
25.09.2016 Streckenrekord und packende Zielsprints bei den Handbikern und Rollis
24.09.2016 Seriensieger Bart Swings und Manon Kamminga erneut ganz vorne
23.09.2016 Hochspannung beim Duell Wilson Kipsang gegen Kenenisa Bekele

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 43. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK taxofit

Anzeige

Anzeige