41. BMW BERLIN-MARATHON am 28. September 2014

Weitere Veranstaltungen

News

„Krone am Montag“ lockt jede Woche mehr Teilnehmer

Mehr als 60 Skater beim Trainingstreff am Kronprinzessinnenweg

30.06.2005

Seit Anfang Juni bietet das SCC XSpeed Team immer montags um 18 Uhr ein freies Training für den 32. real,- BERLIN-MARATHON für Inline-Skater an. Von einem Klassiker zu sprechen ist vielleicht noch ein bisschen verfrüht, aber der Termin am Kronprinzessinnenweg hat sich bereits fest etabliert und bisher alle Erwartungen übertroffen. „Krone am Montag“ ist ein Trainingsangebot für Jedermann – vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen.

Nach einem Monat lässt sich für den neuen Trainingstermin ein sehr positives Fazit ziehen. Das grundsätzliche Interesse nach einem Angebot dieser Art lässt sich am besten an den Teilnehmerzahlen verdeutlichen. Bereits am ersten Montag schlossen sich 30 Skater dem Training an, inzwischen sind es über 60 Teilnehmer.

Heike Prochazka und Enrico Würfel, die beiden qualifizierten XSpeed Trainer, sind fast ein wenig sprachlos „Ein solches Feedback haben wir nicht erwartet, wir müssen jetzt bereits einen dritten Trainer hinzuziehen, um jedem Einzelnen gerecht werden zu können“, staunt Heike nach dem letzten Training.

Laut Enrico fasziniert viele Teilnehmer insbesondere das Fahren in der Gruppe. „Vielen Skatern ist nicht klar gewesen, welche Vorteile es bietet und wie viel Kraft sich sparen lässt“, erklärt der Experte. Gerade das Fahren in der Gruppe ist es auch, was einen Marathon bestimmt. Bei „Krone am Montag“ wird technisch sauberes Fahren in der Gruppe mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten geübt, was zu einer Kraftersparnis von bis zu 30% führen kann. Schnell sind 4 Runden auf der Krone vorbei, was ungefähr 28 km entspricht und alle sind erstaunt wie fit sie sich noch fühlen. Die Grundübungen des Skatens erscheinen so wieder in einem neuen Licht, denn sie sind als „Grundhandwerkzeug“ zum effektiven Skaten in der Gruppe unerlässlich. Viele Teilnehmer wollen immer gleich auf die Strecke gehen und haben wenig Geduld mit dem mühsamen Erlernen der Skate-Basics.

Jede Menge neue Online-Trainingstipps und „Marathon-Guide-Aktion“

Eine Vielzahl von neuen Trainingstipps für den Monat Juli finden Interessierte unter www.scc-events.com/skating/training/tipps.php.  Natürlich finden Sie hier auch die Trainingsinhalte aus dem Juni, so dass es jederzeit möglich ist, in den Kurs einzusteigen.

Wem das vorab organisierte Skaten in Gruppen auch im Marathon wichtig ist, der sollte sich bei der „Marathon-Guide-Aktion“ anmelden.  Dort werden Gruppen von bis zu 10 Skatern zu bestimmten Zielzeiten mit Hilfe von „Marathon-Guides“ durch den Marathon geführt. Zielzeiten werden in allen Leistungsbereichen angeboten (ausgehend von einer Endzeit zwischen 1:20 bis 2 Std.)! Näheres finden Sie unter: www.scc-events.com/skating/training/marathon_guide_aktion.php

14. Bewag City-Nacht und 4. XRace-Rund um die Goldelse

Wer sich vor dem 32. real,- BERLIN MARATHON erst auf einer kürzeren Distanz ausprobieren möchte, für den bieten zwei Wettkämpfe im August beste Möglichkeiten. Am 6. August 2005 findet die 14. Bewag City-Nacht und am 21. August das 4. XRace-Rund um die Goldelse statt. Nähere Informationen zu den Rennen finden Sie unter: www.scc-events.com/events/citynacht_skating/2005/, http://www.scc-events.com/events/xrace/2005/.

„Krone am Montag“ fällt nur bei strömendem Regen aus

Für den Trainingstermin am Montag gilt auch weiterhin: Nur bei strömendem Regen fällt das Training aus. Bei nasser Strasse wird trotzdem trainiert. Alle Teilnehmer werden gebeten Laufschuhe mitzubringen, da neben dem Training auf Rollen durch skatespezifische Imitationsübungen wichtige Grundlagen vermittelt werden. Treffpunkt ist immer 18 Uhr auf dem Parkplatz am Hüttenweg.


Weitere News

28.09.2014 Überraschungserfolge für zwei Berliner Newcomer im Handbike und Rennrollstuhl
28.09.2014 Dennis Kimetto läuft Weltrekord bleibt als erster Läufer unter 2:03 Stunden
27.09.2014 MY JOURNEY - Partystimmung am Wilden Eber
27.09.2014 Starke Resonanz beim BMW mini-MARATHON: 8600 Schüler am Start

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 41. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Timex Tata Consultancy Services Holiday Inn Germanwings Here Maps

Anzeige

Anzeige