42. BMW BERLIN-MARATHON am 27. September 2015

Weitere Veranstaltungen

News

"Gesundheitssport gehört zu den wichtigsten Themen der Zukunft"

Sportvereine - beste Adressen für Prävention und Rehabilitation

20.07.2005

Mit der Eröffnung seines Gesundheitszentrums für Breiten- und Gesundheitssport weitet der Sportverein Bayer Leverkusen sein Angebot für Prävention und Rehabilitation erheblich aus.
1.000 qm neue Räume, Geh- und Gefäßtraining hier und Sport für Asthmatiker da summieren sich mit qualifizierter sportfachlicher und medizinischer Betreuung zu "idealen Rahmenbedingungen für eine langfristig gesunde, bewegte Lebensführung", fasst Diplomsportlehrerin Claudia Bader als Leiterin des Vorsorgebereichs zusammen.

Der Ski-Club Neustadt, von 190 auf 900 Mitglieder gewachsen, hat Nordic-Walking, Rückengymnastik und Sport für Diabetiker im Programm. 17 Übungsleiter und zwei Physiotherapeuten sind im Einsatz. Die Sportgemeinschaft Findorff in Bremen betreut Menschen nach Herzinfarkt und Krebs, die Heidelberger Turn- und Sportgemeinde Rohrbach die von Parkinson Betroffenen. Vorbeugend wirken sportartenbezogene Aktivitäten unter dem eindeutigen Gesichtspunkt der Gesundheitsorientierung. Beispiele sind Tischtennis im Rellinger Turnverein von 1890, Step-Aerobic im Turn- und Sportverein Neuenhaus, Tanzen im Sportclub Neubrandenburg. So kommen leicht 10.000 Gesundheitsangebote zusammen, die vor Ort von den Sportvereinen erfolgreich initiiert und fortgeführt werden.
 
"SPORT PRO GESUNDHEIT" und "SPORT PRO REHA" sind bundeseinheitliche Qualitätssiegel für diese speziellen Übungsprogramme der Sportvereine.

Sie umfassen den Sport für Asthmatiker, an Bechterew Leidende und XXL-Träger, für Herzsport bis 100 Watt und darüber, für Gymnastik, die "Gutes für den Rücken" verspricht. Der Nachweis der Güte, der grundsätzlich und in regelmäßigen Abständen neu erbracht werden muss, sichert die besonderen Ansprüche dauerhaft ab.

"Für den Deutschen Sportbund gehört der Gesundheitssport zu den wichtigsten Themen der Zukunft", sagt dessen Präsident Manfred von Richthofen. Auf die Sportvereine kann er sich dabei verlassen.

Quelle:
www.dsb.de

Mehr Informationen zu Gesundheitssport auf der Homepage zu "Sport Pro Gesundheit"
http://www.sportprogesundheit.de/


Weitere News

26.06.2015 Spurtentscheidung bei den Männern am dritten Staffeltag
25.06.2015 Sonnenschein pur an Tag zwei der Berliner Wasserbetriebe 5x5 km TEAM-Staffel
25.06.2015 „Be a star“ bei der Vattenfall City-Nacht – Starten und sparen
24.06.2015 Beste Laufbedingungen am ersten Tag der Berliner Wasserbetriebe TEAM-Staffel

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 42. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott AOK TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei TAITRA Wobenzym plus Here Maps

Anzeige

Anzeige