42. BMW BERLIN-MARATHON am 27. September 2015

Weitere Veranstaltungen

News

Neumarkt im Marathonfieber - der 12. Internationale Südtirol Marathon

Marathonläufe haben in Südtirol noch keine große Tradition, aber Alfred Monsorno nahm sich vor, dies zu ändern.

21.07.2005

Start des Südtirol-Marathon

Neumarkt im Marathonfieber - der 12. Internationale Südtirol Marathon Neumarkt im Marathonfieber - der 12. Internationale Südtirol Marathon Neumarkt im Marathonfieber - der 12. Internationale Südtirol Marathon

Wer Urlaub mit Laufen verbinden möchte, der sollte sich  den 9. Oktober im Terminkalender reservieren. Um 10.00 Uhr fällt in Neumarkt der Startschuss zum 12. Internationalen Südtirol Marathon. Organisator Alfred Monsorno erwartet rund 1.500 Teilnehmer.

Bester Marathonläufer Südtirols

Marathonläufe haben in Südtirol noch keine große Tradition, aber Alfred Monsorno nahm sich vor, dies zu ändern. Der heute 52-Jährige, in den 80er-Jahren der beste Marathonläufer Südtirols, verwirklichte sich 1994 seinen Traum und veranstaltete in seinem Wohnort Neumarkt den ersten Südtirol-Marathon. 475 Teilnehmer beteiligten sich an der ersten Auflage, 165 bestritten den Marathon und 310 den Halbmarathon. Die ersten vier Jahre wurde der Südtirol Marathon im September ausgetragen, doch im Spätsommer war es in Neumarkt für einen 42-km-Lauf noch zu warm ist. So entschied man sich für einen neuen Termin und verlegte sein Rennen auf die erste Aprilwoche.

Nach Bozen - und jetzt wieder in Neumarkt

Vor fünf Jahren „übersiedelte“ die Veranstaltung nach Bozen und die Teilnehmerzahl stieg sprunghaft an auf 1.400 Athleten an, davon 547 aus Südtirol (40 Prozent). Große organisatorische Probleme in der Südtiroler Landeshauptstadt überzeugten jedoch Monsorno und sein Team wieder nach Neumarkt zurückzukehren. „Die Entscheidung war sicher richtig, das Rennen im Neumarkt ist bei den Läufern sehr beliebt, denn hier wird großteils in den Obstgütern gelaufen“ freut sich Monsorno. Heuer wird das Rennen erstmals im Oktober ausgetragen und Monsorno erwartet sich rund 1.500 Teilnehmer.

Die Organisation des gesamten Laufes kostet 150.000 Euro, die durch Nenngelder, Sponsoren und öffentliche Beiträgen gedeckt werden. Startgelder werden beim Südtirol Marathon seit drei Vorjahr nicht mehr bezahlt. „Wir brauchen die Stars nicht, unsere Zielgruppe sind die Hobbyläufer. Die wollen wir zum Südtirol Marathon holen“ sagt Monsorno.

Top-Athleten sind selbstverständlich trotzdem willkommen, aber für sie zahlt sich eine Teilnahme nur aus, wen sie auch Top-Leistungen zeigen. So bekommt z.B. der Sieger des Männerlaufes über 42 km zusätzlich zum Preisgeld 3.000 Euro, falls er einen neuen Streckerekord aufstellt.

Siegertafel

Marathon, 42 km
1994 Barnaba Korir (2:17.18)   -    Franca Fiacconi (2:38.08)
1995 Andrew Masai (2:18.01)   -    Praskowia Grigorenko (2:51.40)
1996 Jakob Losian (2:17.47)      -   Luisa Casagrande (3:03.43)
1997 Bernard Boyo (2:16.58)     -   Alessandra Colautti (2:59.23)
1998 Bernard Boyo (2:15.02)     -   Galina Schuljewa (2:37.39)
1999 Paul Tangus (2:14.21)          -  Galina Schuljewa (2:39.22)
2000 David Kipto Kirui (2:12.25)   -    Karina Szymanska (2:36.44)
2001 Gideon Talam (2:14.07)      -       Karina Szymanska (2:35.55)
2002 Paul Tangus (2:15.20)          -      Larissa Malikowa (2:39.49)
2003 Joseph Mutunga (2:17.32)    -     Francesca Zanusso (2:47.41)
2004 Hermann Achmüller (2:19.26)  -  Edith Niederfriniger (2:47.38)
         Reinhard Harasser (2:19.26)


Halbmarathon, 21 km
1994 Joseph Kariuki (1:02.52)  - Anastasia Dantschinowa (1:17.04)
1995 Richard Meto (1:04.31)    -  Rosanna Munerotto (1:14.20)
1996 Cristiano Simone (1:08.42) - Caterina Mazzalai (1:27.10)
1997 J. Kibiwot Tanui (1:04.36) -  Silvana Trampuz (1:16.57)
1998 Willi Innerhofer (1:06.17)  -   Lisa Desiderà (1:20.38)
1999 Salaho Ngadi (1:03.38)     -    Natalia Solominskaja (1:16.11)
2000 Godfrey Niomby (1:05.50) -  Mirella Gastaldo (1:19.51)
2001 Paul Kanda (1:03.40)        -    Ines Chengonge (1:13.06)
2002 Christian Leuprecht (1:06.45)  - Claudia Rizzo (1:17.24)
2004 Rachid Jarmouni (1:08.40)  -    Christina Teissl (1:19.54)

Veranstalter: Südtirol Marathon Team
E-Mail: staff@suedtirol-marathon.com
Fax: +39/0471/811696
Telefon: +39/0471/820220

Weitere Infos und Ergebnisse: www.suedtirol-marathon.com


Weitere News

29.10.2014 Am Sonntag endet die Anmeldephase für den BMW BERLIN-MARATHON 2015
29.10.2014 Cross Days noch einmal: Wilder Westen in bewegten Bildern
28.10.2014 500.000 Dollar für den Seriensieger : Finale der World Marathon Majors-Serie 2014 am 2. November in New York
26.10.2014 Beeindruckender Sieg durch Daniel Hajek bei der Cross Challenge

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 42. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Holiday Inn Germanwings Here Maps

Anzeige

Anzeige