43. BMW BERLIN-MARATHON am 25. September 2016

Weitere Veranstaltungen

News

Top-Skater Presti und Lardani starten beim real,- BERLIN-MARATHON

15.09.2005

Die beiden zurzeit international stärksten Inline-Skater werden beim real,- BERLIN-MARATHON am 24. September an den Start gehen: Massimiliano Presti und Laura Lardani. Die zwei aus Italien kommenden Speed-Skater führen zurzeit in der Serie des World Inline Cup (WIC), dessen Finale im Rahmen des real,- BERLIN-MARATHON stattfindet. Presti und Lardani haben in Berlin die Chance, die Gesamtwertung dieser hochklassigen Serie mit Rennen in Asien, Nordamerika und Europa zu gewinnen.

Die Inline-Skater haben beim real,- BERLIN-MARATHON wiederum ihr eigenes Rennen, das am Sonnabend nächster Woche um 16.30 Uhr gestartet wird. Rund 8.000 Skater werden in Berlin an den Start gehen. Zuletzt säumten gut 200.000 Zuschauer die 42,195 km lange Strecke.

Der 30-jährige Massimiliano Presti hat den World Inline Cup bereits dreimal gewonnen. Im vergangenen Jahr war er beim real,- BERLIN-MARATHON Dritter. Für die 22-jährige Laura Lardani wäre der gewinn des World Inline Cup der größte Erfolg ihrer Karriere. Wie Presti war auch sie im vergangenen Jahr Dritte beim real,- BERLIN-MARATHON.

Weitere Informationen unter der Telefonnummer 030 – 3012 8810
oder im Internet unter: www.berlin-marathon.com


 


Weitere News

26.07.2016 Brombeer, Grün und Blau – der CRAFT Women’s Run begeisterte mit einer unschlagbaren Kombination
22.07.2016 Der CRAFT Women’s Run verläuft durch das Olympiastadion
19.07.2016 Wilson Kipsang und Kenenisa Bekele sind beim BMW BERLIN-MARATHON am 25. September am Start
14.07.2016 CRAFT Women’s Run Berlin ausverkauft – 3.000 Streckenköniginnen gehen am 23. Juli an den Start

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 43. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott AOK TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei TAITRA taxofit Here Maps

Anzeige

Anzeige