42. BMW BERLIN-MARATHON am 27. September 2015

Weitere Veranstaltungen

News

Rad-Weltmeister gegen Skate-Weltmeister am Brandenburger Tor

Im 110-Meter-Sprint treffen Diego Rosero und Sören Lausberg aufeinander

21.09.2005

Es wird im Rahmen des real,- BERLIN-MARATHON der Inline-Skater eine erneute Auflage des Sprint-Spektakels vom letzten Jahr geben. Jens Voigt und Chad Hedrick trennten sich damals nach zwei Läufen mit einem Remis. In diesem Jahr stehen sich mit Diego Rosero und Sören Lausberg zwei Weltmeister gegenüber. Das faszinierende Kräftemessen wird der Höhepunkt des Rahmenprogramms in der INLINE ACTION AREA am Brandenburger Tor sein, welches am Samstag, den 24. September von 12:00 bis 15:00 Uhr stattfinden wird. Der real,- BERLIN-MARATHON der Inline-Skater beginnt dann um 16:30 Uhr.

Der erste Startschuss erfolgt um 14:00 Uhr. Es wird wiederum über die Distanz von 110 Meter gehen und definitiv einen Sieger geben. Durch den Modus „Best of Three“ reichen zwei Siege zum Gesamtsieg. Es werden also mindestens zwei, höchstens drei Sprintduelle durchgeführt.

Der 36-jährige Berliner Sören Lausberg ist Fachmann in Sachen Sprint. Als Bahnsprinter war er 1995 Weltmeister. Zusätzlich war er sechsmal Vizeweltmeister, Europameister und mehrfach Deutscher Meister.

Der 25-jährige Kolumbianer Diego Rosero vom Team Rollerblade World, bekannt für seine offene und freundlich Art, erreichte seinen Karrierehöhepunkt im letzten Jahr, als er bei der Weltmeisterschaft in Italien den Titel über 15 km gewann. Darüber hinaus siegte er bei vielen Straßenrennen, stand beim real,- BERLIN-MARATHON auf dem Treppchen und konnte in diesem Jahr mit dem XRace bereits ein Rennen in Berlin gewinnen. Er wird nach dem Sprintduell auch beim real,- BERLIN-MARATHON an den Start gehen.


Weitere News

19.12.2014 GERMAN INLINE CUP Termine 2015 veröffentlicht
18.12.2014 Anmeldestart für die 24. Vattenfall City-Nacht
18.12.2014 Video: Beim 39. Berliner Silvesterlauf gibt es Pfannkuchen im Ziel
09.12.2014 30.000 Euro für soziale Berliner Projekte – Ideen und Vorschläge gesucht

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 42. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas AOK TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei Wobenzym plus Here Maps Germanwings

Anzeige

Anzeige