41. BMW BERLIN-MARATHON am 28. September 2014

Weitere Veranstaltungen

News

real,- MINI-MARATHON begeistert mehr als 9.000 Grund- und Oberschüler

25.09.2005

© Victah Sailer

real,- MINI-MARATHON begeistert mehr als 9.000 Grund- und Oberschüler real,- MINI-MARATHON begeistert mehr als 9.000 Grund- und Oberschüler

9312 Grund- und Oberschüler machten den real,- MINI-MARATHON erneut zu einem der spektakulärsten Schülerlauf Deutschlands. Nur 2:21:08 benötigten die zehn Jungen der Sportschule Potsdam zusammen für die Marathon-Distanz und sorgten damit für die schnellste Zeit des Tages.

Unzählige Transparente, Freunde und Lehrer sowie Eltern mit Picknick-Körben säumten die 4,2195-Kilometer-Runde, welche die Schüler aus dem ganzen Bundesgebiet, Polen und Holland zurückzulegen hatten. Sie starteten in Teams mit je 10 Läufern, zusammengerechnet rannten alle Mannschaftsmitglieder die Distanz eines Marathons von 42,195 Kilometern. Eine Auswertung der Einzelzeiten gibt es nicht, es zählt allein die Mannschaftsleistung.

Thomas Härtel gab Startschuß

Um 8:55 Uhr gab Thomas Härtel, Staatssekretär der Senatsverwaltung für Jugend, Bildung und Sport, den ersten Startschuss für das Schülerrennen. Vom Potsdamer Platz führte die Strecke über die Leipziger Straße und den Schlossplatz entlang Unter den Linden durch das Brandenburger Tor. Als besonderes Highlight des Wettkampfs liefen die Schüler durch das Zieltor des real,- BERLIN-MARATHON.

Die schnellsten Teams kamen aus Potsdam. 

Die Sportschule Potsdam bestätigte an diesem Sonntag erneut ihren Ruf als eine der erfolgreichsten sportbetonten Oberschulen. In der Wertung der Sport-Oberschulen kamen sowohl bei den Mädchen (2:54:31 h) als auch bei den Jungen (2:21:08 h) die schnellsten Teams aus Potsdam. Im Wettbewerb der herkömmlichen Oberschulen siegte bei den Jungen die Berliner Rosa-Luxemburg-Oberschule in 2:40:12 Stunden und bei den Mädchen die Zehlendorfer Droste-Hülshoff-Oberschule in 3:14:40 Stunden.

Grundschule am Fließtal und Eigenherd-Europaschule

Die Grundschüler benötigten erwartungsgemäß etwas länger für die Distanz von 4,2195 km. Aber auch diese jüngeren Teilnehmer feierten begeistert ihren Zieldurchlauf. Bei den Jungen gewann die Berliner Grundschule am Fließtal (3:08:14 h) bei den Mädchen. Im Wettbewerb der Mädchen kam das Team der Eigenherd-Europaschule aus Kleinmachnow als erstes ins Ziel. Ihre Zeit: 3:29:42 Stunden.


Weitere News

25.07.2014 23. Vattenfall City-Nacht: Der Lauf in den Sommerabend in der Berliner City-West
23.07.2014 Freie Fahrt für alle Nachwuchsskater!
20.07.2014 Noch Startplätze frei beim CRAFT Women´s Run am 2. August im Berliner Olympiapark
18.07.2014 Wichtige Hinweise zur Vattenfall City-Nacht Inlineskating

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 41. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Timex Tata Consultancy Services Holiday Inn

Anzeige

Anzeige