43. BMW BERLIN-MARATHON am 25. September 2016

Weitere Veranstaltungen

News

Paul Tergat startet beim ING New-York-City-Marathon

Er fühlt sich sehr gut, und er trainierte zusammen mit Robert Kipkoech Cheruiyot, der auch in New-York-City laufen wird."

02.11.2005

Paul Tergat (2003) vor dem Brandenburger Tor
© camera 4

Weltrekordhalter Paul Tergat ist für den ING New-York-City-Marathon am Sonntag bereit. Den aktuellen Weltrekord von 2:04:55 Stunden war er 2003 beim real,- BERLIN-MARATHON gelaufen. Selbst Äthiopiens Haile Gebrselassie ist es bis jetzt nicht gelungen, auch nur in die Nähe von Paul Tergats Weltrekord zu kommen.

Tergat musste im September durch eine Achillessehnenverletzung den BUPA Great North Run absagen. Trotzdem hat der 36-jährige Kenianer durch seinen Trainer Doktor Gabriele Rosa die Organisatoren in New York informiert, dass er den „Big Apple“-Marathon laufen wird.

Dr. Rosa sagte: "Paul Tergat hat seine Probleme voll und ganz überstanden. Er ist jetzt okay. Er fühlt sich sehr gut, und er trainierte zusammen mit Robert Kipkoech Cheruiyot, der auch in New-York-City laufen wird."

"In New York wird er wieder eine gute Leistung bringen und so laufen wie ihn jeder kennt“, fügte Dr. Rosa hinzu.

Tergat wird harte Konkurrenz bei seinem ersten ING New-York-City-Marathon haben. Er wird dem Titelverteidiger Hendrick Ramaala aus Südafrika gegenüberstehen, genauso wie dem Sieger des Flora London-Marathons Martin Lel aus Kenia. Tesfaye Jifar aus Äthiopien, der in 2001 in New York gewonnen hatte und auch Streckenrekordinhaber mit 2:07:43 ist, wird ebenfalls am Start stehen.

 

DAVID MARTIN


Weitere News

22.07.2016 Der CRAFT Women’s Run verläuft durch das Olympiastadion
19.07.2016 Wilson Kipsang und Kenenisa Bekele sind beim BMW BERLIN-MARATHON am 25. September am Start
14.07.2016 CRAFT Women’s Run Berlin ausverkauft – 3.000 Streckenköniginnen gehen am 23. Juli an den Start
10.07.2016 Ex-Triathlon Champion Faris Al-Sultan siegte bei der Premiere des SwimRun Rheinsberg

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 43. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott AOK TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei TAITRA taxofit Here Maps

Anzeige

Anzeige