42. BMW BERLIN-MARATHON am 27. September 2015

Weitere Veranstaltungen

News

26. Vattenfall BERLINER HALBMARATHON – der große Saisonstart für Inline-Skater

09.03.2006

Unter neuem Namen aber mit altem Partner zählt der Vattenfall BERLINER HALBMARATHON für Inline-Skater längst als das wichtigste nationale Rennen zum Saisonbeginn. Am 2. April 2006 werden rund 2000 Freizeit- und Profi-Skater auf der 21,0795-Kilometer-Strecke mitten durch die Hauptstadt erwartet. Als besonderen Service bieten die Veranstalter ein kostenloses Vorbereitungstraining auf dem Kronprinzessinnenweg an. Außerdem lädt die Messe BERLIN VITAL zu einem Materialcheck in das INLINE VILLAGE ein.

„Wir freuen uns, dass sich die Inline-Skater nicht von den momentan schlechten Wetterbedingungen abschrecken lassen“, erklärt Alexander Uphues, Organisationsleiter für das Rennen der Inline-Skater bei SCC-RUNNING und ergänzt: „Bisher hatten wir beim Halbmarathon immer optimale Straßenverhältnisse.“ Nach heutigem Anmeldestand rechnen die Veranstalter mit ca. 2000 Teilnehmern und das bedeutet einen neuen Rekord für den 26. Vattenfall BERLINER HALBAMRATHON für Inline-Skater schon vor dem Start.

Deutsche und internationale Elite am Start
Im Starterfeld werden auch die 100 schnellsten deutschen Inline-Skater erwartet. Nach langer Winterpause hat das Berliner Rennen einen hohen Stellenwert für eine erste Standortbestimmung zum Saisonbeginn. Bei den Frauen möchte die Berliner Vorjahressiegerin Jana Gegner (ZEPTO Skate Team) ihren Sieg wiederholen. Als ihre stärkste Gegnerin kann die Dänin Sarah Bak eingeschätzt werden, Siegerin der German Blade Challenge 2005. Gute Chancen auf einen Podiumsplatz hat auch Tina Strüver (beide KIA Motors Germany).

Bei den Herren wird ebenfalls der Vorjahressieger Sutton Atkins aus Großbritannien an den Start gehen. Er fährt in diesem Jahr für das Berliner „Orthomol-Sport Team“. Seine Konkurrenten heißen Daniel Zschätzsch (Creative-Rollerblade), Clemens Rubick (VERO-Powerslide), Nico Wieduwilt und Matthias Schwierz (beide ZEPTO Skate Team) aus deutscher Sicht. Komplettiert wird das Feld unter anderem durch den mehrfachen französischen Meister sowie Europameister Mathieu Grandgirard, die Italiener Giacomo und Elio Cuncu (alle Creative-Rollerblade), den Niederländer Jan van Loon und Wayne Begg aus Neuseeland (beide ZEPTO Skate Team), der zu den Geheimfavoriten zählt.

Mit Victor Wilking (Team VERO-Powerslide) hat zudem der schnellste Berliner seine Teilnahme bereits zugesagt. Der 18jährige machte beim letztjährigen real,- BERLIN-MARATHON auf sich aufmerksam, als er in hervorragender Zeit im Spitzenfeld ins Ziel kam.

Erste Bewährungsprobe für die neu formierten Teams
Nachdem es nach der vergangenen Saison viele Fahrerwechsel gegeben hat, ist der Halbmarathon zugleich die erste Bewährungsprobe für die neu formierten Teams. So wird der Dritte der Europameisterschaften Daniel Zschätzsch in 2006 nicht mehr für das Luigino-Powerslide-Team starten, er fährt nun für das Creative-Rollerblade Team. Nico Wieduwilt geht zum ZEPTO Skate Team, dem vermeintlich stärksten deutschen Team in diesem Jahr. Das Powerslide-Team mit dem Gewinner der German Blade Challenge 2005 Clemens Rubrick wechselt komplett zum Berliner VERO Skate Team und wird als VERO-Powerslide Team an den Start gehen.

Kostenloses Vorbereitungstraining für Freizeit- und Fitness-Skater
SCC-SKATING und das XSpeed-Team vom SCC bieten ab Samstag, den 11. März drei kostenlose Trainingstermine in Vorbereitung auf den Saisonstart an. Der Skate-Trainer André Unterdörfel und zwei weitere Trainer zeigen Interessierten, wie sie sich bestens vorbereiten können, selbst wenn ein Rollentraining auf der Straße nicht möglich ist. Auf dem Programm stehen unter anderem das Fahren im Windschatten und in der Gruppe, Imitationsübungen und die richtige Skateposition. Treffpunkt ist am 11., 18. und 25. März um 15 Uhr auf dem Kronprinzessinnenweg am Parkplatz Hüttenweg. Nur bei strömendem Regen fällt das Training aus, bei nasser Straße oder auch Schnee wird trotzdem trainiert. Dann wird das Technik- und Fitnesstraining nicht auf Rollen, sondern mit Laufschuhen durchgeführt. Auf Rollen besteht grundsätzlich Helmpflicht!

INLINE VILLAGE auf der Messe BERLIN VITAL
Der 26. Vattenfall BERLINER HALBMARATHON für Inline-Skater wird auch auf der Messe BERLIN VITAL durch ein attraktives Rahmenprogramm begleitet. Das INLINE VILLAGE gilt als wichtiger Szene- und Branchentreff. Hier haben Teilnehmer zudem die Möglichkeit, für einen letzten Material-Check in der SCC SERVICE STATION, in der bei Bedarf auch kleine Reparaturen vor Ort durchgeführt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.scc-events.com.


Weitere News

23.10.2014 Videonews: Wie der Wilde Westen der Cross Days entsteht
21.10.2014 Vattenfall BERLINER HALBMARATHON 2015: Bereits 20.000 Startplätze belegt
16.10.2014 BMW BERLIN-MARATHON 2015: Die Registrierung zum Anmeldeverfahren dauert vom 18. Oktober bis 2. November 2014
10.10.2014 Abbott wird Titelsponsor der World Marathon Majors

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 42. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Holiday Inn Germanwings Here Maps

Anzeige

Anzeige