41. BMW BERLIN-MARATHON am 28. September 2014

Weitere Veranstaltungen

News

IAAF.org: Hiroyama besiegt Shibui beim Nagoya-Marathon

13.03.2006

Knapp einen Kilometer vor dem Ziel ging Harumi Hiroyama (Japan) an ihrer Landsfrau Yoko Shibui vorbei, um mit 2:23:26 Stunden den Internationalen Nagoya Frauen-Marathon zu gewinnen. "Es war ab der Hälfte ein hartes Rennen, aber ich wollte nicht aufgeben”, sagte Hiroyama, die einen 57-Sekunden-Rückstand bei 30 km wieder aufholte und ihren ersten Marathon mit 37 Jahren gewann. “Nach 35 Kilometern konnte ich Shibui vor mir sehen, aber ich konnte die Lücke nicht schnell genug schließen.“

Shibui, die ehemalige japanische Marathon-Rekordhalterin und real,- BERLIN-MARATHON-Siegerin 2005, übernahm schon im Mizuho Stadion die Führung und lief den ersten Kilometer in 3:14 Minuten.

 


Weitere News

28.09.2014 Überraschungserfolge für zwei Berliner Newcomer im Handbike und Rennrollstuhl
28.09.2014 Dennis Kimetto läuft Weltrekord bleibt als erster Läufer unter 2:03 Stunden
27.09.2014 MY JOURNEY - Partystimmung am Wilden Eber
27.09.2014 Starke Resonanz beim BMW mini-MARATHON: 8600 Schüler am Start

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 41. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Timex Tata Consultancy Services Holiday Inn Germanwings Here Maps

Anzeige

Anzeige