44. BMW BERLIN-MARATHON am 24. September 2017

Weitere Veranstaltungen

News

Kenianerin Edith Masai fordert Deena Kastor beim Vattenfall BERLINER HALBMARATHON heraus

"Wir freuen uns auf ein ebenso spannendes wie hochklassiges Frauenrennen" erklärt Race Director Mark Milde

16.03.2006

Edith Masai
© Victor Sailer

Kenianerin Edith Masai fordert Deena Kastor beim Vattenfall BERLINER HALBMARATHON heraus

Ein großes Duell wird es beim 26. Vattenfall BERLINER HALBMARATHON am 2. April geben: Nachdem bereits die Olympiadritte im Marathonlauf von Athen 2004, Deena Kastor (USA), verpflichtet worden war, gab Race-Director Mark Milde heute bekannt, dass auch Edith Masai beim größten deutschen Halbmarathon an den Start gehen wird.
Die 38-jährige Kenianerin war dreimal hintereinander Crosslauf-Weltmeisterin über die 4-km-Strecke (2002 bis 2004) sowie WM-Dritte über 5.000 Meter in Paris 2003. Vor einem Jahr gewann Edith Masai ihr Marathondebüt in Hamburg in 2:27:06 Stunden.

Hochklassigstes Frauenfeld 

Damit wird der Vattenfall BERLINER HALBMARATHON am 2. April das hochklassigste Frauenfeld seiner Geschichte am Start haben. Denn neben der US-Rekordlerin Deena Kastor (Bestzeit: 67:53 Minuten) und Edith Masai, die auf die Sekunde genau eine identische Bestzeit wie die Amerikanerin aufweist, wird auch noch die zurzeit beste deutsche Halbmarathonläuferin im Feld sein: Vorjahressiegerin Luminita Zaituc (LG Braunschweig) gewann 2005 in 71:04 Minuten, hofft aber, diese Zeit klar unterbieten zu können.
„Wir freuen uns auf ein ebenso spannendes wie hochklassiges Frauenrennen. Eine derart vielversprechende Konstellation hatten wir beim Vattenfall BERLINER HALBMARATHON noch nie“, erklärte Race-Director Mark Milde

Meldeschluss am Freitag: Rund 18.500 Teilnehmer erwartet

Beim Vattenfall BERLINER HALBMARATHON wird wie im vergangenen Jahr eine Gesamt-Teilnehmerzahl von rund 18.500 Läufern, Inline-Skatern, Walkern, Nordic-Walkern, Rollstuhlfahrern sowie Handbikern erwartet.

Wer sich noch anmelden möchte, sollte sich beeilen, denn am Freitag (17. März) ist Meldeschluss für das Rennen über 21,075 km. Am einfachsten ist eine Online-Anmeldung über die Web-Seite:

www.berliner-halbmarathon.de Informationen gibt es auch im Büro von SCC-RUNNING, das unter der Telefonnummer 030 – 3012 8810 zu erreichen ist.

Nachmeldungen für den Vattenfall BERLINER HALBMARATHON sind voraussichtlich auf der Sport- und Fitnessmesse BERLIN VITAL Frühjahr noch möglich. Die BERLIN VITAL Frühjahr findet wieder an den drei Tagen vor dem Rennen in den Messehallen am Funkturm statt.


Weitere News

30.03.2017 For Kids only – Jede Menge neue Angebote für den Nachwuchs beim Berliner Halbmarathon
28.03.2017 Weltelite am Start des Berliner Halbmarathon Inlineskating
26.03.2017 Berliner Halbmarathon 2017. Die Vorschau
23.03.2017 AOK TEAM-Staffel Brandenburg: Das Sommer-Lauf-Events in Brandenburg an der Havel geht in die zweite Runde

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 44. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps TAGHeuer Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK

Anzeige

Anzeige