42. BMW BERLIN-MARATHON am 27. September 2015

Weitere Veranstaltungen

News

Pressekonferenz Highlights – 02.04.2006

02.04.2006

Paul Kosgei – Sieger des Vattenfall BERLINER HALBMARATHON mit neuem Streckenrekord in 59:07 Minuten  

Über seinen Sieg und den neuen Streckenrekord:  

„Berlin ist immer gut für mich gewesen. Ich habe hier 2004 den 25-km-Weltrekord aufgestellt und jetzt wieder einen Rekord – den Streckenrekord. Die Strecke ist schnell und ich werde mal schauen ob der real,- BERLIN-MARATHON im September für mich in Frage kommt. Da muss ich aber erst einmal mit meinem Manager drüber reden.“  

 

Edith Masai – Siegerin des Vattenfall BERLINER HALBMARATHON mit ebenfalls neuem Streckenrekord von 67:16 Minuten  

Über ihren Sieg und den neuen Streckenrekord:

„Ich freu mich riesig über den Sieg. Es ist super dass ich hier nicht nur eine persönliche Bestleistung gesetzt habe, sondern auch den Streckenrekord in Berlin verbessern konnte. Ich habe in der Vorbesprechung gemerkt, dass Deena Kastor und ich dieselbe Zeit laufen wollten. Mit dem Tempo haben wir uns zuerst abgewechselt. Bei ungefähr 45 Minuten dachte ich mir jetzt oder nie. Es war die Zeit anzugreifen für einen neuen Streckenrekord und eine gute Endzeit.“  

 

Deena Kastor – zweite beim Vattenfall BERLINER HALBMARATHON mit verbesserten US-Rekord von 67:34 Minuten  

 Über das Rennen:
„Ich freu mich, auch wenn es Glück im Unglück war. Ich bin natürlich hier angetreten um zu gewinnen. Das hat ja leider nicht geklappt, aber ich konnte meine Bestleistung verbessern und einen neuen US-Rekord aufstellen. Beide Rennen, der Männer und Frauen, waren super besetzt und die Zuschauer waren super. Die Presse hat gute arbeit hier geleistet, denn auf der ganzen Strecke haben sie unsere Namen gerufen. Jetzt muss ich wohl nochmal nach Berlin kommen um gewinnen zu können. “

 

 

 

       

Weitere News

31.10.2014 Chicago-Siegerin Rita Jeptoo positiv getestet
29.10.2014 Am Sonntag endet die Anmeldephase für den BMW BERLIN-MARATHON 2015
29.10.2014 Cross Days noch einmal: Wilder Westen in bewegten Bildern
28.10.2014 500.000 Dollar für den Seriensieger : Finale der World Marathon Majors-Serie 2014 am 2. November in New York

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 42. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Holiday Inn Germanwings Here Maps

Anzeige

Anzeige