41. BMW BERLIN-MARATHON am 28. September 2014

Weitere Veranstaltungen

News

DEUTSCHER PRÄVENTIONSTAG IM ZEICHEN DES SPORTS - Kongress in Nürnberg

Integration durch Sport - das diesjährige Schwerpunktthema

06.05.2006

Ganz im Zeichen des Sports steht der 11. Deutsche Präventionstag am 8. und 9. Mai 2006 im CCN CongressCenter in Nürnberg, zu dem über 1.500 Besucher aus Deutschland und dem europäischen Ausland erwartet werden.
Zur Eröffnung wird der Bayerische Staatsminister des Innern, Dr. Günther Beckstein, den Festvortrag halten, sowie Prof. Dr. Gunter A. Pilz ein einführendes Statement zum Schwerpunktthema „Sport und Prävention“ abgeben.
In einer kongressbegleitenden Ausstellung werden 150 Organisationen, darunter auch 10 aus dem Sport, mit Informationsständen erfolgreiche Programme in der Präventionsarbeit vorstellen und mit praktischen Darbietungen auf einer Aktionsfläche zum Mitmachen und zur Diskussion anregen.

Integration durch Sport 

So wird das bundesweite Programm „Integration durch Sport“ seine Sportmobile zum Einsatz bringen; streetsoccer-courts werden auf die Fußball-WM einstimmen, der Anti-Aggressions-Parcours der Sportjugend Rheinland-Pfalz wird Kindern und Jugendlichen ermöglichen, unkompliziert praktische Erfahrungen mit dem Thema „Aggression und Gewalt“ zu sammeln; der Verein „Hand In“ will in einem echten Boxring Einblicke in die praktische Umsetzung des Erfolgsprogramms „Work & Box“ verschaffen, und der VFL Nürnberg schließlich wird seine neue Jugendsportgruppe „Ninja AcrobaKids“ auftreten lassen.

Sport und Prävention 

Der Kongressteil zum diesjährigen Schwerpunktthema „Sport und Prävention“ greift in 23 Vorträgen die Bandbreite des Sports zu aktuellen und grundsätzlichen Fragen auf. Namhafte Referenten aus Wissenschaft und Praxis werden auch Positionen beziehen zu sensiblen Handlungsfeldern, u.a. Dopingprävention, Prävention sexueller Gewalt im Sport und Gewaltprävention.
 
In der abschließenden Podiumsdiskussion wird die Moderatorin Bianka Schreiber-Rietig versuchen, mit dem Sportjugend-Vorsitzenden Ingo Weiss, Prof. Dr. Gunter A. Pilz und den Kongressreferenten Heike Kübler (DSB), Dr. Heiner Brandi (Sportjugend Berlin), Gerhard Bücker (Sportjugend Niedersachsen) und Klaus-Jürgen Tolksdorf (Sportjugend Hessen) die Frage zu beantworten, welche Signale in der Zukunft für den Sport von diesem 11. Deutschen Präventionstag ausgehen können.

Detailinformationen zum Programmer halten Sie unter:
www.praeventionstag.de oder über die
dsj-Geschäftsstelle: schulz@dsj.de.

Quelle:
www.dsb.de 

 



Weitere News

17.04.2014 Bambini-Suchspiel mit Frido Flink
11.04.2014 Am 15. April startet die Trainingsserie AOK After Work Run
06.04.2014 Die Reise: Das Video zur Einstimmung auf den BMW BERLIN-MARATHON
03.04.2014 Das Video zum Halbmarathon der Inlineskater ist online

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 41. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Timex Tata Consultancy Services

Anzeige

Anzeige