41. BMW BERLIN-MARATHON am 28. September 2014

Weitere Veranstaltungen

News

SCC-RUNNING – Läufer des Monats (23): Harri Pahl

10.05.2006

Harri Pahl
© Harri Pahl

Harri Pahl, bis zum vergangenen Jahr als Diplom-Ingenieur tätig und inzwischen Rentner, fing 1978 mit dem Laufen an. Damals war er 36 Jahre alt und meldete seine beiden Söhne in der Turnabteilung der Reinickendorfer Füchse an. Das war für ihn der Punkt, auch selbst mit dem Sport zu beginnen. Zusammen mit seiner Frau ist das Laufen nunmehr seit fast 30 Jahren ein wichtiger Bestandteil seines Lebens. „Ein gemeinsames Hobby ist für jede Beziehung förderlich“, sagt Harri Pahl.  

Von der kurzen zur langen Strecke

Heute läuft er dreimal die Woche im Tegeler Forst entweder mit den Reinickendorfer Füchsen, mit Freunden oder alleine. Dann kann er die Umgebung genießen und sich ganz auf seine Empfindungen und seinen Laufstil konzentrieren. „Ich bin froh, dass ich beides haben kann, den Lauf mit Freunden und den Lauf ohne Begleitung.“ Der 63-Jährige fing zunächst mit den kurzen Strecken an und hat sich dann von Jahr zu Jahr gesteigert. Nach der ersten Auflage der 25 km von Berlin im Jahr 1981 standen mehrere Marathonläufe auf dem Programm, unter anderem auch der BERLIN-MARATHON 1984, den er in 3:03 Stunden lief. Die 25 km von Berlin ist er seit der Premiere des Rennens 1981 sogar jedes Jahr mitgelaufen. Zusammen mit seiner Frau ist Harri Pahl auch bei einem 100-km-Lauf erfolgreich mitgelaufen.

"Gesund bleiben" 

Sein Ziel ist es „gesund zu bleiben und noch etliche Jahre durch die Wälder zu laufen“. Aber auch einem weiteren Start bei einem Stadtmarathon steht er aufgeschlossen gegenüber. Vor allem muss aber die Freude am Laufen dabei sein, und das gemeinsame Laufen mit Freunden macht immer noch am meisten Spaß.

 
Harri Pahls Lieblingslaufstrecke: Im Tegeler Forst befindet sich meine Lieblingslaufstrecke. Es gibt hier sehr viele schöne Waldwege und für mich ist keine weite Fahrt nötig. Hier kann ich die Seele baumeln lassen oder mit Freunden gemeinsam laufen.  

 

MARISA REICH

 

Weitere News

20.07.2014 Noch Startplätze frei beim CRAFT Women´s Run am 2. August im Berliner Olympiapark
18.07.2014 Wichtige Hinweise zur Vattenfall City-Nacht Inlineskating
17.07.2014 „Ich sehe jetzt, wie viel Potential in mir steckt!“
10.07.2014 Tsegaye Kebede und Dennis Kimetto starten beim BMW BERLIN-MARATHON am 28. September

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 41. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Timex Tata Consultancy Services Holiday Inn

Anzeige

Anzeige