43. BMW BERLIN-MARATHON am 25. September 2016

Weitere Veranstaltungen

News

German Road Races (GRR) vergibt Trainerpreis 2005 an Heinz Reifferscheid

"Uns geht es vordergründig darum, Trainer auszuzeichnen, die an der Basis arbeiten und die Grundlage für die weitere Entwicklung im Laufberereich legen" - so Milde.

15.05.2006

Heinz Reifferscheid - Trainer des Jahres 2005 - German Road Races (GRR) Ehrung durch Sprecher Wilfried Raatz in Tübingen anläßlich der Deutschen Meisterschaften über 10.000 m
© GRR/ Kiefner

German Road Races (GRR) vergibt Trainerpreis 2005 an Heinz Reifferscheid

Der langjährige Trainer der Gerolsteiner LGV, Heinz Reifferscheid, ist der erste Preisträger der German Road Races, der Interessengemeinschaft der großen deutschen Läufe.
„Nach der Verleihung des GRR-Nachwuchs-Förderpreises an Julia Viellehner (Winhöring) und Tom Scharff (Schwerin) möchte German Road Races mit dieser Initiative einen weiteren Akzent zur Weiterentwicklung des deutschen Lauf-Nachwuchses setzen“, unterstrich GRR-Sprecher Horst Milde die Bedeutung des neu geschaffenen Trainerpreises.

Seit vierzig Jahren Trainer

Mit Heinz Reifferscheid wird ein Trainer ausgezeichnet, der sich seit nunmehr vierzig Jahren um die Entwicklung von Lauftalenten kümmert und mit der Gerolsteiner LGV viele Erfolge erringen konnte.
„Uns geht es vordergründig darum, Trainer auszuzeichnen, die an der Basis arbeiten und die Grundlage für die weitere Entwicklung von jungen Läufern legen. Mit Heinz Reifferscheid haben wir die beste Wahl getroffen!“ so Milde in seiner Würdigung.

Ehrung in Tübingen anläßlich 10.000 m Meisterschaften
 
Der GRR-Trainerpreis wurde anlässlich der deutschen 10 000 m-Meisterschaften in Tübingen vor einer stattlichen Zuschauerkulisse von GRR-Sprecher Wilfried Raatz zusammen mit Detlef Uhlemann, dem Langstreckentrainer des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV), vorgenommen.

Wilfried Raatz

www.germanroadraces.de 


Weitere News

26.07.2016 Brombeer, Grün und Blau – der CRAFT Women’s Run begeisterte mit einer unschlagbaren Kombination
22.07.2016 Der CRAFT Women’s Run verläuft durch das Olympiastadion
19.07.2016 Wilson Kipsang und Kenenisa Bekele sind beim BMW BERLIN-MARATHON am 25. September am Start
14.07.2016 CRAFT Women’s Run Berlin ausverkauft – 3.000 Streckenköniginnen gehen am 23. Juli an den Start

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 43. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott AOK TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei TAITRA taxofit Here Maps

Anzeige

Anzeige