42. BMW BERLIN-MARATHON am 27. September 2015

Weitere Veranstaltungen

News

Sportfest für Menschen mit Behinderung in Bethel - Kooperationspartner vom real,- BERLIN-MARATHON

10. Bethel Athletics im Sportpark Gadderbaum in Bethel bei Bielefeld

18.05.2006

Bethel Athletics - Eröffnung mit der Flamme - die 10. Bethel Athletics werden am 20. Mai feierlich eröffnet
© Bethel

Sportfest für Menschen mit Behinderung in Bethel - Kooperationspartner vom real,- BERLIN-MARATHON


Bei der 7. HypoVereinsbank TEAM-Staffel von SCC-RUNNING am 31. Mai und 1. Juni  im Tiergarten werden  auch die von Bodelschwinghschen Anstalten mit verschiedenen TEAMS aus Bielefeld und Berlin am Start. Dabei werden auch Tandems, d.h. Läufer die einen Rollstuhl mit schwerstbehinderten Kindern schieben, mit dabei sein.
Diese Veranstaltung wird, wie imVorjahr, eine  große Begeisterung bei den Betroffenen auslösen und das Zusammengehörigkeitsgefühl ungemein stärken, wie das der Leiter Dr. Lutz Worms betont.
Der real,- BERLIN-MARATHON und SCC-RUNNING haben mit Bethel eine Kooperation - der Sport ist ein ganz  wichtiger Faktor in der Rehabilitation behinderter Menschen, um so mehr wenn es in der Gemeinschaft gefördert und behutsam gepflegt wird.

Rund 900 Sportlerinnen und Sportler mit geistiger und körperlicher Behinderung aus verschiedenen Regionen Deutschlands werden am  19. und 20. Mai, Freitag und Sonnabend  (10.00 bis 18.00 Uhr) zu den 10. Bethel Athletics erwartet.
Die Austragungsorte der zahlreichen Disziplinen sind der Sportpark Gadderbaum und das Hallenbad „Aquawede“ im Stadtteil Brackwede.
Der Ausrichter der 10. Bethel Athletics ist der Bewegungs- und Sporttherapeutische Dienst Bethel (BSD). Unterstützt werden die Mitarbeiter des BSD von rund 150 Bielefelder Schülerinnen und Schülern und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern.

Kickoff

Am Freitag, d. 19.Mai  wird als Kickoff der 10. Bethel Athletics ein Golfturnier in Form des sog. Flight (Paar aus behindertem und nicht behindertem Spieler) auf dem Gelände des Bielefelder Golfclubs sein. Karl-Hermann Haack, der Präsident des Deutschen Behindertensportverbandes wird die Spiele eröffnen.
An der Eröffnungsfeier am Sonnabend (10.00 Uhr) werden prominente Gäste von Berlin bis Düsseldorf teilnehmen, auch die  Siegerehrungen werden von den Gästen übernommen, so wird auch, wie im Vorjahr, Horst Milde vom real,- BERLIN-MARATHON mit dabei  sein,  gratulieren, Medaillen überreichen und als Sonderpräsent vom real,- BERLIN-MARATHON  T-Shirts aus Berlin zur weiteren Motivation an die Sportler und Sportlerinnen verschenken.

Miteinander 

Die Bethel Athletics sind mehr als ein Sportfest, sie sind gelebtes selbstverständliches Miteinander sehr unterschiedlicher Menschen, Ort beeindruckender Emotionen für alle Beteiligten.
Die Vision Bethels „Gemeinschaft verwirklichen“ ist an diesem Tag fühlbar, nicht nur Solidarität, sondern vor allem Anerkennung und Miterleben sind tragende Elemente.
Freude an der eigenen Leistung, Jubel und Enttäuschung vermischen sich miteinander so, wie wir es auch bei uns selbst erleben.
…und im Gesundheitszentrum können sich alle Teilnehmer kostenlos beraten und untersuchen lassen.
So hoffen die Veranstalter  und die vielen Betreuer und Helfer diesen Tag für Menschen mit Behinderungen so gestalten zu können, dass es ihr Tag wird, an dem sie im Mittelpunkt stehen.

Ein vielseitiges Rahmenprogramm sorgt dafür, dass die 10. Bethel Athletics wieder zu einem Erlebnis für die ganze Familie werden.

www.bethel.de
   


Weitere News

21.12.2014 Geschäftsstelle vom 22. bis 29. Dezember 2014 geschlossen
19.12.2014 GERMAN INLINE CUP Termine 2015 veröffentlicht
18.12.2014 Anmeldestart für die 24. Vattenfall City-Nacht
18.12.2014 Video: Beim 39. Berliner Silvesterlauf gibt es Pfannkuchen im Ziel

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 42. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas AOK TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei Wobenzym plus Here Maps Germanwings

Anzeige

Anzeige