41. BMW BERLIN-MARATHON am 28. September 2014

Weitere Veranstaltungen

News

Der Österreichische dm Frauenlauf 2006 in Wien am 11. Juni 2006

Mehr als nur ein zweitägiger Event - TEGLA LOROUPE aus Kenia, wird mit dem Österreichischen Frauenlauf Award 2006 ausgezeichnet.

05.06.2006

Sabrina Mockenhaupt siegt 2005 beim Wiener Frauenlauf, nachdem sie kurz vorher auch in Berlin den AVON Frauenlauf gewonnen hatte.
© dm Wiener Frauenlauf

Medaillen und Rosen für jede. Der Österreichische dm Frauenlauf® am 11. Juni führt durch den prächtigen Wiener Prater – zur Auswahl stehen 5 km, 10 km und 5 km Nordic Walking. Die Strecke ist eben und somit auch für Anfängerinnen bestens geeignet – es gibt kein Zeitlimit. Jede, die die Ziellinie erreicht, ist eine Siegerin und bekommt eine Medaille und eine Rose.
Die schnellsten Drei jeder Altersgruppe werden bei der größten Siegerinnenehrung Österreichs aufs Podest gebeten.

Familienfest Frauenlauf.

Viele Frauen und Mädchen laufen gemeinsam in Teams und haben einfach Spaß an der Sache, genießen das Lebensgefühl und die einzigartige Atmosphäre. Nebenbei sorgen ein tolles Publikum und das bunte Rahmenprogramm mit viel Musik und durchgehender Gastronomie zwei Tage lang für Partystimmung, was den Österreichischen dm Frauenlauf® zu einem Fest für die ganze Familie macht. Auch die Kids kommen nicht zu kurz: Am Samstag, dem 10. Juni findet der Kinderlauf für Mädchen und Buben bis 12 Jahre statt, ganz nach dem Motto "Laufen macht Spaß".

Spitzenathletinnen und internationale Gäste

Spannendes Elitefeld. Wie bereits im Jahr zuvor haben die Organisatoren Ilse Dippmann und Andreas Schnabl neben österreichischen Top-Läuferinnen auch internationale Athletinnen für den 5 km Elitelauf eingeladen: TEGLA LOROUPE aus Kenia, die mit dem Österreichischen Frauenlauf Award 2006 ausgezeichnet wird, die Australierin ELOISE WELLINGS (die viertschnellste 5.000 m Läuferin der Welt 2006), die schwedischen Spitzenläuferinnen IDA NILSSON und CHRISTIN JOHANSSON, sowie KRISZTINA PAPP (HUN) und ROSARIA CONSOLE (ITA).

Deutsche Vorjahres-Gewinnerin.

 Die Siegerin auf dem Vorjahr SABRINA MOCKENHAUPT aus Deutschland, die mit 15:42,9 min. einen neuen Streckenrekord aufgestellt hat, lobte die Veranstaltung und wäre auch dieses Jahr gerne wieder dabei, muss jedoch auf Grund eines EM-Qualifikationslaufs auf ihren Start in Wien verzichten.

Österreichischer Frauenlauf Award 2006.

Der Österreichische Frauenlauf Award, der 2004 zum ersten Mal verliehen wurde – er ging damals an Waris Dirie – wird an mutige Frauen vergeben, die bereit sind, für ihre Ideale zu kämpfen. Dieses Jahr geht er an die Kenianerin Tegla Loroupe. Sie ist nicht nur eine der erfolgreichsten Langstreckenläuferinnen der Welt, sondern setzt sich im Rahmen ihrer Tegla Loroupe Peace Foundation auch für zahlreiche soziale Projekte in ihrer Heimat ein.

Kathrine Switzer wieder zu Gast.

Die Amerikanerin Kathrine Switzer, Pionierin der Frauenlaufidee und Preisträgerin des Österreichischen Frauenlauf Awards 2005, war von der unbeschreiblichen Stimmung des Österreichischen dm Frauenlaufs® so begeistert, dass sie auch heuer wieder dabei sein und am 5 km Bewerb teilnehmen wird.

Erfolgsstory Frauenlauf – Seien Sie dabei!

Neuer Rekord! Die Idee einer österreichischen Laufveranstaltung nur für Frauen wurde bereits 1986 von Ilse Dippmann geboren, zwei Jahre später fand der erste Österreichische Frauenlauf statt. Was damals mit 270 Teilnehmerinnen begann, ist inzwischen zum zweitgrößten Lauf-Event Österreichs herangewachsen.
Die Teilnehmerinnenzahl erreichte im Vorjahr mit 10.105 Frauen erstmals den fünfstelligen Bereich. Dieser sensationelle Rekord wird dieses Jahr noch übertrumpft werden: Bereits jetzt sind 11.600 Frauen und Mädchen angemeldet.

Last Minute Anmeldung am 10. Juni. Die letzte Chance zum Anmelden gibt es am 10. Juni von 10 bis 18 Uhr im Wiener Prater, allerdings ist die Anzahl der Starterinnen begrenzt! Jede Teilnehmerin erhält zusätzlich ein prall gefülltes "Startsackerl" mit Geschenken der Sponsoren sowie das Original Nike "Frauenlauf T-Shirt 2006".

Alle Infos rund um den Österreichischen dm Frauenlauf® 2006 finden Sie unter: www.oesterreichischer-frauenlauf.at

 


Weitere News

29.07.2014 City-Nacht 2014 in bewegten Bildern - Video online!
27.07.2014 Jana Gegner und Giacomo Cuncu bringen den Ku’damm zum Glühen
27.07.2014 Eine Nacht. Vier Rennen. 10.475 Teilnehmende.
25.07.2014 23. Vattenfall City-Nacht: Der Lauf in den Sommerabend in der Berliner City-West

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 41. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Timex Tata Consultancy Services Holiday Inn

Anzeige

Anzeige