41. BMW BERLIN-MARATHON am 28. September 2014

Weitere Veranstaltungen

News

Die lange Einheit vor dem 33. real,- BERLIN-MARATHON 2006

Bernd Hübner und das Vorbereitungstraining „ Noch 3 Monate bis zum real,- BERLIN-MARATHON 2006“

23.06.2006

Bernd Hübners Sonntags- Lauf-Trainingsgruppe auf dem Parkplatz vor dem Mommsenstadion in Charlottenburg
© Bernd Hübner

Die lange Einheit vor dem 33. real,- BERLIN-MARATHON 2006 Die lange Einheit vor dem 33. real,- BERLIN-MARATHON 2006

Am Sonntag, dem 25. Juni 2006 sind es genau „Noch 3 Monate bis zum 33. real,- BERLIN-MARATHON". Mit diesem Schlagwort wird  traditionell  in Berlin zur Vorbereitung auf das große Lauf-Herbstereignis aufgerufen, damit sich die potentiellen Teilnehmer  trainingsmäßig seriös auf ihre große Ausdauerleistung vorbereiten können.

Auch ein wenig lustig

Bernd Hübner und die anderen Laufleiter werden am Sonntag um 9.00 Uhr vom Mommsenstadion (Waldschulallee 34 in Charlottenburg) aus diesen „Noch 3 Monate ... Trainings-Kultlauf“  anführen.
Die lange Einheit führt über etwa 28 km vom Mommsenstadion aus durch den Grunewald und zurück zum Stadion.
Der Trainingslauf wird locker angegangen (Tempo: 6:10 min/km) – nach der  Devise : "Locker – leicht und auch ein wenig lustig"!

Laufstrecke:
Mommsenstadion, Schlachtensee, Strandbad Wannsee, Schwanenwerder, Großes Fenster, Havelchaussee, Schwarzer Weg, Forsthaus "Alte Saubucht", Mommsenstadion -
- ungefähr 28 km - Tempo (5:30 - 6:30)

An der Försterei Saubucht hat der Ex-Förster Lippert auf einem Podest seines Zaunes einen großen Behälter mit Frischwasser mit den entsprechenden Gläsern aufgebaut, die trainierenden Läufer können sich hier, mitten im Grunewald, an dem erfrischenden Wasser laben, und dann motiviert die letzten Kilometer angehen.

100 Teilnehmer 

Es wird mit etwa 80 - 100 Teilnehmern gerechnet, am letzten Sonntag waren es schon 66 Läufer und Läuferinnen, die mit Hübner trainierten.
Jede/r kann bei diesem Trainingslauf kostenlos mitmachen - einfach hinkommen.
Kein Vereinszwang  Teilnahme auf eigene Gefahr  

Verkehrsanbindungen:

S 5 oder S 75 bis S Bahnhof Messe Süd (evtl. S Bahnhof  Heerstraße), Bus 149, X49, X34, 218 bis S Bahnhof-Heerstraße.

 

 


Weitere News

02.09.2014 Marathontraining: Nur mit Erholung wird man besser
02.09.2014 MY JOURNEY: Vom Helfer zum Läufer und bald zum Marathoni
01.09.2014 MY JOURNEY – Marathon als Geschenk
29.08.2014 MY JOURNEY – Ein Ehepaar im Marathonfieber am Straßenrand

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 41. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Timex Tata Consultancy Services Holiday Inn Germanwings Here Maps

Anzeige

Anzeige