42. BMW BERLIN-MARATHON am 27. September 2015

Weitere Veranstaltungen

News

Das Medical Team von SCC-RUNNING – Folge 7: Dr. Lutz Worms aus Bielefeld

04.07.2006

Das Medical Team von SCC-RUNNING – Folge 7: Dr. Lutz Worms aus Bielefeld Das Medical Team von SCC-RUNNING – Folge 7: Dr. Lutz Worms aus Bielefeld

Dr. Lutz Worms war im vergangenen Jahr bei der 5x5 km TEAM-Staffel und beim 32. real,- BERLIN-MARATHON erstmals im Medical Team mit von der Partie. Der Notfallmediziner aus Bielefeld war sofort begeistert von dem „unglaublich netten Team“. Beruflich ist er als Sportmediziner und Leiter der Bewegungs- und Sporttherapie in den v. Bodelschwinghschen Anstalten Bethel tätig, dem Charity-Partner von SCC-RUNNING.

„Menschen mit Behinderungen können in der Regel viel mehr, als Ihnen zugetraut wird. Man muss häufig nur den Mut haben und ihnen durch Grenzerfahrungen Selbstvertrauen schenken“, beschreibt Worms seine Arbeit an den Bodelschwinghschen Anstalten Bethel. Dass dieses Konzept aufgeht, hat erst jüngst die 7. Berliner HypoVereinsbank 5 x 5 km TEAM-Staffel wieder gezeigt. Ganz nach dem Motto „Gemeinschaft verwirklichen – auf Augenhöhe“ waren hier 16 Bethel-Staffeln aus Berlin, Brandenburg und Bielefeld am Start. Begleitet wurden die jungen Menschen von Mitarbeitern, die als Läuferinnen und Läufer auch im Tandem zwei Rollstühle mit schwerstbehinderten Kinder über die fünf Kilometer durch den Berliner Tiergarten schoben und im Ziel mit besonderem Applaus empfangen wurden.

Wichtige Entscheidung beim Laufen getroffen

„Eigentlich brauche ich für meinen eigenen Sport einen Ball. Alle wichtigen Entscheidungen habe ich jedoch beim Laufen getroffen“, erklärt der begeisterte Handballer. Vor zehn Jahren zum Beispiel hat er sich für einen radikalen beruflichen Wechsel entschieden und seinen Job in der Klinik aufgeben, um zu Bethel zu gehen. „Beim gemütlichen Laufen wird der Körper locker und der Geist frei, das hilft bei Entscheidungen“, weiß Worms zu berichten.

Der Kontakt zum Medical Team ist über Dr. Lars Brechtel und die medizinische Partnerschaft von Bethel mit der Humboldt Universität entstanden, deren gemeinsames Ziel ist, neue Konzepte der Bewegungsförderung für Menschen mit Behinderung zu entwickeln. Seit zwei Jahren unterstützt auch SCC-RUNNING die v. Bodelschwinghschen Anstalten Bethel als Charity-Partner und wirbt auf seinen Veranstaltungen für mehr Integration und um Spenden.
Im Medical Team schätzt Worms die positive Grundstimmung. „Jeder bringt hier seine Profession ein, das Team ist völlig unkompliziert. Ich freue mich immer sehr auf Berlin und die neuen Freunde, die ich hier treffe“, so der Notfallmediziner.

Weitere Informationen zu den v. Bodelschwinghschen Anstalten Bethel finden Sie unter www.bethel.de.



Weitere News

29.10.2014 Am Sonntag endet die Anmeldephase für den BMW BERLIN-MARATHON 2015
29.10.2014 Cross Days noch einmal: Wilder Westen in bewegten Bildern
28.10.2014 500.000 Dollar für den Seriensieger : Finale der World Marathon Majors-Serie 2014 am 2. November in New York
26.10.2014 Beeindruckender Sieg durch Daniel Hajek bei der Cross Challenge

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 42. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Holiday Inn Germanwings Here Maps

Anzeige

Anzeige