41. BMW BERLIN-MARATHON am 28. September 2014

Weitere Veranstaltungen

News

Studienaufruf 33. real,- BERLIN-MARATHON

20.07.2006

Wir suchen männliche Läufer im Alter von über 50 Jahren für eine echokardiografische Studie (Ultraschall des Herzens), die am 33. real,- BERLIN-MARATHON 2006 teilnehmen und aus dem Raum Berlin/Brandenburg stammen.

Über uns:
Wir sind Ärzte der kardiologischen Klinik der Charité Campus Mitte
(Direktor: Prof. Dr. med. Gert Baumann) und der Abteilung für Sportmedizin der Humboldt-Universität zu Berlin (Dr. med. Lars Brechtel) sowie des Wissenschaftsteams Sportmedizin von SCC Running (Dr. med. Lars Brechtel und Jürgen Lock).

Fragestellung:
Viele konträre Meinungen über die Belastung des Herz-Kreislauf-Systems beim Marathonlauf kursieren seit Jahren in der breiten Öffentlichkeit. Studien hinsichtlich der Herzfunktion waren bisher Spitzensportlern vorbehalten. Breiten - und Freizeitsportler - also Sie - die den Hauptanteil unseres Laufs im September stellen, wurden bisher weltweit noch nie berücksichtigt.
Unsere Studie befasst sich mit den Veränderungen der Herzfunktion von Läufern über 50 Jahren durch einen Marathonlauf.

Durchführung:
Bei den Probanden wird vor dem Marathonlauf, unmittelbar nach dem Lauf im Zielbereich im Forschungszelt und ca. eine Woche später eine echokardiografische Untersuchung (Herzultraschall) durchgeführt. Der zeitliche Aufwand ist also gering- wir erwarten jedoch einen hohen Aussagewert. Außerdem möchten wir einige herz- und leistungsrelevante Blutparameter bestimmen. Die Ultraschalluntersuchung des Herzens dauert nur ca. 5 Minuten und ist eine schmerzfreie Methode und bietet Ihnen die Möglichkeit einer kostenlosen Überprüfung Ihrer eigenen Herzfunktion. Alle erhobenen Untersuchungsergebnisse werden Ihnen selbstverständlich zur Verfügung gestellt.

Sollten Sie Interesse haben, an unserer Studie teilzunehmen, so wenden Sie sich bitte an: Email: echo.studie@charite.de oder Sportmedizin@berlin-marathon.com 


Weitere News

23.07.2014 Freie Fahrt für alle Nachwuchsskater!
20.07.2014 Noch Startplätze frei beim CRAFT Women´s Run am 2. August im Berliner Olympiapark
18.07.2014 Wichtige Hinweise zur Vattenfall City-Nacht Inlineskating
17.07.2014 „Ich sehe jetzt, wie viel Potential in mir steckt!“

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 41. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Timex Tata Consultancy Services Holiday Inn

Anzeige

Anzeige