42. BMW BERLIN-MARATHON am 27. September 2015

Weitere Veranstaltungen

News

Inline-Europameisterin Jana Gegner startet bei 15. Vattenfall City-Nacht

02.08.2006

Am 5.08.2006 wird zum zehnten Mal die „schnellste Nacht Berlins“ für Inline-Skater gestartet. Gänsehaut pur vor 50.000 Zuschauern auf dem Kurfürstendamm – wer diese Kulisse einmal erlebt hat, der kommt immer wieder. Auch die frischgebackene Europameisterin Jana Gegner aus Berlin hat ihren Start bereits zugesagt, ebenso wie der Sieger des diesjährigen Vattenfall BERLINER HALBMARATHON Victor Wilking aus Berlin.

Der Ku’damm hat für Inline-Skater längst Tradition. Auch wenn sich der Mittelpunkt der Stadt in den letzten Jahren ein bisschen nach Osten verschoben hat, hat die City-West ihre Attraktion für Inline-Skater nicht eingebüßt. Rund 800 Teilnehmer sind hier im vergangenen Jahr über die 10-Kilometer-Distanz gegangen. Zum diesjährigen Jubiläum werden noch mehr erwartet. Erfahrungsgemäß wird der Anteil der startenden Frauen bei knapp 40 Prozent liegen. Die klassisch schöne Streckenlänge, wird nur selten angeboten und bietet auch Einsteigern ideale Voraussetzungen, um Wettkampfluft zu schnuppern. Viele Inline-Skater nutzen die Vattenfall City-Nacht deshalb auch zur Vorbereitung auf den real,- BERLIN-MARATHON, der in diesem Jahr am 23. September gestartet wird.

Top-Skater haben Streckenrekord im Visier

Ein so hochkarätig besetztes Starterfeld gab es bei der City-Nacht noch nie. Mit Jana Gegner wird die frischgebackene Europameisterin über die 10000-Meter-Ausscheidung an den Start gehen. Die Sprintspezialistin ist zudem sechsfache Deutsche Meisterin 2006 und gewann im Frühjahr den 25. Vattenfall BERLINER HALBMARATHON.
Bei den Herren wird Streckenrekordhalter Markus Pape starten. Der zweifache Sieger der City-Nacht wird einen weiteren Angriff auf den Streckenrekord vornehmen. Aus Berliner Sicht interessant ist auch die Startzusage von Victor Wilking. Der 19-jährige Schüler aus Tempelhof zählt zu den größten Nachwuchstalenten im deutschen Inline-Sport und gewann in diesem Jahr ebenfalls den 25. Vattenfall BERLINER HALBMARATHON.

Vielfältiges Rahmenprogramm

Der Startschuss für das schnelle Rennen fällt um 19:30 Uhr. Samba-Bands an der Strecke, ein Party-Dorf mit einem abwechslungsreichem Bühnenprogramm, Musik, Siegerehrungen und Interviews sowie vielfältige Versorgungsangebote sorgen auch lange nach dem Rennen für beste Stimmung.

Veranstaltungszentrum: Am Kurfürstendamm nahe der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche
Start: 19:30, offen für alle Inline-Skater
Anmeldung/Kontakt: www.berliner-citynacht.de, info@berliner-citynacht.de,
Telefon:030-30 12 88 10
Ab dem 22.07. ist eine Anmeldung nur noch am Veranstaltungsort bis eine Stunde vor dem Start möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 16 Euro.

Die Top-Favoriten der Herren:

T1    Markus Pape, ZEPTO Skate Team
(geb. 83, Borgholzhausen, Streckenrekordler, City-Nacht Sieger 2003 und 04)
T2    Victor Wilking, VERO-Powerslide Team
(geb. 77, Berlin, Sieger 26. Vattenfall BERLINER HALBMARATHON 06)
T3    Elio Cuncu, Creativ-Rollerblade
(geb. 83, Italien, Junioren Welt- u. Europameister)
T4    Oliver Engel, Experts Race Team
(geb. 72, Mehrfacher Deutscher Meister in der AK 30)
T5    Matthias Schwierz, ZEPTO Skate Team
(geb. 84, Tuttlingen, Deutscher Halbmarathonmeister, Bester Deutscher Sprinter)

Die Top-Favoriten der Damen:

X1    Franziska Neuling, Team C-Quadrat
(geb. 87, Gera, Marathon-Europameisterin 05, City-Nacht Siegerin 2002)
X2    Jana Gegner, ZEPTO Skate Team
(geb. 85 , Berlin, Europameisterin 06, Siegerin 26. Vattenfall BERLINER HALBMARATHON 06)
X3    Sandra Wieduwilt, Powerslide Racing Team
(geb. 86, Gera, Deutsche Nationalmannschaft, Team-Europameisterin 05)
X4    Jelena Peeters, Experts Race Team
(geb. 85, Belgien, Nationalmannschaft, Top-Ten-Platzierungen World Inline Cup)
X5    Hilde Gooverts, Team C-Quadrat
(geb. 75, Belgein, Ex-Welt- und Europameisterin)


Weitere News

29.10.2014 Am Sonntag endet die Anmeldephase für den BMW BERLIN-MARATHON 2015
29.10.2014 Cross Days noch einmal: Wilder Westen in bewegten Bildern
28.10.2014 500.000 Dollar für den Seriensieger : Finale der World Marathon Majors-Serie 2014 am 2. November in New York
26.10.2014 Beeindruckender Sieg durch Daniel Hajek bei der Cross Challenge

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 42. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Holiday Inn Germanwings Here Maps

Anzeige

Anzeige